Wie lautet die Diagnose wenn Schizophrenie nicht dauernd ist sondern alle halbe Jahr bis zwei Jahre mal akut wird?

Hier können Sie sich austauschen, Tips geben und Fragen stellen zu allen seelischen Problemen, Lebenskrisen und Erkrankungen, zu Medikamenten, Psychotherapie, anderen Therapien, Therapeuten, Kliniken etc.
gert85
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:26

Wie lautet die Diagnose wenn Schizophrenie nicht dauernd ist sondern alle halbe Jahr bis zwei Jahre mal akut wird?

Beitragvon gert85 » Mi 12. Jun 2019, 07:33

Wie nennt man eine Schizophrenie, die nicht fortwährend ist?

Das läuft ungefähr so:
1. Akuter Schizophrenieschub (Psychose)
2. Medikamente für zwei Wochen nehmen
3. Ein halbes Jahr bis zwei Jahre alles ganz normal
4. Dann wieder 1

Wie nennt man sowas nach ICD-10?

1. Schizophrenie
2. Zyklische Schizophrenie
3. Nicht chronifizierende Psychose
4. Schizophrenie kontinuierlich episodisch verlaufend mit vollständiger Remmission
5. Episodische Psychosen
6. Anders

Danke!

Benutzeravatar
Franz Engels
Site Admin
Beiträge: 899
Registriert: Mi 12. Jun 2002, 20:18
Wohnort: CH-3011 Bern
Kontaktdaten:

Re: Wie lautet die Diagnose wenn Schizophrenie nicht dauernd ist sondern alle halbe Jahr bis zwei Jahre mal akut wird?

Beitragvon Franz Engels » Do 13. Jun 2019, 08:46

Hallo Gert

Die ICD war ursprünglich reine Todesstatistik. Auch heute noch fällt es immer wieder schwer, die vielfältigen psychischen Störungen und ihre Verläufe durch die verfügbaren Algorithmen und Etiketten befriedigend abzubilden. Auch Psychiater sind sich nicht selten uneinig.

Sofern das Vorliegen charakteristischer schizophrener Symptome gesichert ist, lautet die Diagnose diesem Fall wohl entsprechend "Schizophrenie".
Das Attribut "kontinuierlich episodisch verlaufend mit vollständiger Remission" wäre ein informativer Zusatz, der nicht gesondert codiert werden kann.

Die allgemeineren Varianten mit "Psychose" fallen weg, weil Schizophrenie differenzierter den Typ der vorliegenden Psychose brschreibt.

Da die Diagnose Schizophrenie klar gestellt werden kann, entfällt auch "Anderes".

Hoffe, das hilft weiter :-)

Freundliche Grüsse
Franz Engels
Das Gegenteil ist nur die Rückseite derselben Medaille.

gert85
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:26

Re: Wie lautet die Diagnose wenn Schizophrenie nicht dauernd ist sondern alle halbe Jahr bis zwei Jahre mal akut wird?

Beitragvon gert85 » So 16. Jun 2019, 05:34

Ich bedanke mich!

Benutzeravatar
Franz Engels
Site Admin
Beiträge: 899
Registriert: Mi 12. Jun 2002, 20:18
Wohnort: CH-3011 Bern
Kontaktdaten:

Re: Wie lautet die Diagnose wenn Schizophrenie nicht dauernd ist sondern alle halbe Jahr bis zwei Jahre mal akut wird?

Beitragvon Franz Engels » Do 20. Jun 2019, 10:08

Hallo Gert

"Schizophrenie" würde ich sagen.

Viele Grüsse
Franz Engels
Das Gegenteil ist nur die Rückseite derselben Medaille.


Zurück zu „Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast