Depressionsforschung

Hier hinein gehören spezifische Beiträge zu Depressionen, manischen und manisch-depressiven (bipolaren) Störungen, Zyklothymie, Dysthymie und anderen Störungen des Gemüts.
-> Basis-Infos zum Thema "Depressionen" und zum Thema "Manie und bipolare Störung"
Mirjam
Beiträge: 848
Registriert: Di 7. Dez 2010, 10:32

Depressionsforschung

Beitragvon Mirjam » Sa 4. Aug 2012, 00:33

Wissenschaftler entwickeln Methode, mit der in Zukunft der subjektive Zustand der Depression objektiv gemessen werden kann

>> http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/242441/

Benutzeravatar
Feuerchen
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 27. Okt 2007, 16:26

Re: Depressionsforschung

Beitragvon Feuerchen » So 5. Aug 2012, 01:33

Das ist ja sehr interessant, Mirjam....

Danke für´s Reinstellen!

Liebe Grüße
Feuerchen

kalina
Beiträge: 7
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 14:38

Re: Depressionsforschung

Beitragvon kalina » Do 27. Nov 2014, 10:09

Die beste Hilfe gegen Depression war fur mich Valium 10 mg.
Das Mittel wirkt effektiv.
ES ist ein gutes Beruhigungsmittel.
Ich kaufe Diazepam ohne Rezept schnell ( www.viagra-free.com )

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4111
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Depressionsforschung

Beitragvon Remedias » Sa 29. Nov 2014, 17:16

valium ist NICHT das beste Mittel für Depressionen.

zwar schon älter, aber immer noch zutreffend: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14799619.html


Zurück zu „Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste