Ursache von Autimus geklärt, therapie möglich

Hier hinein gehören Beiträge, die sich spezifisch auf die oben genannten und andere Entwicklungsstörungen im Kindes- und Jugendalter sowie den sich daraus ergebenden Schwierigkeiten z. B. in der Schule und bei der Erziehung ergeben
konrad20175
Beiträge: 44
Registriert: Di 22. Feb 2011, 23:27
Wohnort: Bern, Schweiz

Ursache von Autimus geklärt, therapie möglich

Beitragvon konrad20175 » So 13. Mär 2011, 15:15

Hallo allerseits

Ich habe da eine intressante seite gefunden:
http://www.drneubrander.com

Viel vergnügen beim durchstöbern

Konrad
Hier findet ihr meine Geschichte, wie ich meine Schizophrenie besiegte
Keine Angst vor Schizophrenie, Heilungsweg gefunden

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4111
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Ursache von Autimus geklärt, therapie möglich

Beitragvon Remedias » Mo 17. Feb 2020, 18:49

Mitnichten ist die Ursache geklärt ;

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4493
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Re: Ursache von Autimus geklärt, therapie möglich

Beitragvon Laura » Do 20. Feb 2020, 17:54

Der Link führt zur Homepage eines amerikanischen MD, supposedly jedenfalls. Hey, aber die Bilder von den glücklichen Familien auf grüner Heid oder beim Wassersport sind echt klasse! Wenn die nach seiner Behandlung alle so über beide Backen strahlen, dann muss dieser Dr. Neubrander (Njubrränderr?) ja echt was auf dem Kasten haben...in puncto Marketing....
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4493
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Re: Ursache von Autimus geklärt, therapie möglich

Beitragvon Laura » Di 3. Mär 2020, 13:43

Nuuubrändörrr dürfte eher der amerikanischen Aussprache entsprechen.
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4111
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Ursache von Autimus geklärt, therapie möglich

Beitragvon Remedias » Di 3. Mär 2020, 17:13

Frag mich mal, ob ich meinen Autismus therapiert kriegen will ? ;)


Zurück zu „Sprachstörungen, Legasthenie, Autismus, andere Entwicklungsstörungen (ICD-10:F8)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste