Appetitzunahme bei Antidepressiva

Hier hinein gehören alle Fragen und Beiträge zum Thema Psychopharmaka, medikamentöse Therapie, Dosierung, Kombinationstherapie, Unverträglichkeiten, Wechselwirkungen etc.
UtzGersten
Beiträge: 1
Registriert: Do 6. Okt 2016, 11:05

Appetitzunahme bei Antidepressiva

Beitragvon UtzGersten » Do 6. Okt 2016, 11:10

Welche Antidepressiva haben die geringsten Appetitzunahmen?

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4450
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Re: Appetitzunahme bei Antidepressiva

Beitragvon Laura » Do 6. Okt 2016, 15:29

Hallo UtzGersten!

Bei mir hat sich Cipramil mal geradezu schlankheitsfördernd ausgewirkt.

Viele Grüße

Laura
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

mamschgerl
Beiträge: 1088
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:53

Re: Appetitzunahme bei Antidepressiva

Beitragvon mamschgerl » So 16. Okt 2016, 15:38

hallo utz,
bei mir bewährt sich dahingehend gerade elontril ( bupropion ).
die wirkweise kannst du unter dem stichwort bei wikipedia oder noch besser bei omneda im internet nachlesen.
allgemein wird auch venlafaxin als appetithemmend beschrieben, das nahm ich vorher, jedoch hatte es bei mir lediglich schmerzstillende wirkung ( ist aber offiziell ) und ansonsten keinen einfluss auf meine essgewohnheiten.
aufgrund meiner probleme neige ich zu fressattacken und durch die mangelnde bewegung bleibt da natürlich eine gewichtszunahme in außergewöhnlichen massen nicht aus.
also, sedierende und beruhigende ads wirken eher appetitfördernd, wobei anregende wie eben genannte eher hemmend wirken.
und, wie gesagt, richtig gute antworten findest du darauf im internet.
liebe grüße mamschgerl


Zurück zu „Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste