grundeinkommen

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4096
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Beitragvon Remedias » Sa 5. Mai 2007, 17:16

Hallo, ich oute mich jetzt auch mal als Befürworterin des bedingungslosen Grundeinkommens.
Hier ein link zur Diskussion:
http://www.zeit.de/2007/16/Grundeinkommen?page=all

Benutzeravatar
Tele Pat
Beiträge: 3
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 10:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Tele Pat » Mo 10. Dez 2007, 13:27

Hallo,
bin auch ein Befürworter des Grundeinkommens, aber nicht bedingungslos. Grundeinkommen sollte nur der erhalten der nicht mehr arbeiten gehen kann. Auf der anderen Seite find ich dann eine Höhe von 1.000€ für angemessen. Mit 800€ liegt man kaum über AlgII Niveau, wenn man bedenkt das man davon auch die Krankenkasse selber zahlen muß...

Bis dann,

Matze
Keiner ist gemeiner als der Friedrichshainer!

Parker1
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 08:55

Re: grundeinkommen

Beitragvon Parker1 » Mo 6. Apr 2015, 09:14

Grundeinkommen sollte nur der erhalten der nicht mehr arbeiten gehen kann. Auf der anderen Seite find ich dann eine Höhe von 1.000€ für angemessen. Mit 800€ liegt man kaum über AlgII Niveau

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4096
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: grundeinkommen

Beitragvon Remedias » Mo 6. Apr 2015, 16:13

Was ist mit Kindern?

t.essner
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 15:35

Re: grundeinkommen

Beitragvon t.essner » Sa 24. Okt 2015, 08:40

Sehr nützliche Informationen.
Das Leben ist schön


Zurück zu „Managed Care - Chancen und Risiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast