Habe ich psychische Probleme?

Hier posten Sie bitte spezifische Beiträge zum Thema der Persönlichkeitsstörungen, dazu gehören auch Störungen der Impulskontrolle (krankhaftes Glücksspiel, Stehlen, Brandstiftung, Haareausreissen (Trichotillomanie)), Störungen der Geschlechtsidentität und der Sexualpräferenz sowie sexuelle Reifungsstörungen.
-> Basis-Infos zum Thema "Persönlichkeitsstörungen"
Babydoll144
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Apr 2010, 16:29

Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon Babydoll144 » Mi 28. Apr 2010, 08:45

Hallo,

ich bin 22 und denke, dass ich eine Persönlichkeitsstörung habe, dieses zeigt sich durch meine Beziehungsprobleme, Verlustängste und andauernder Schuldvorwurfe. Also fangen wir ganz von vorne an ich habe seit ein paar Jahren immer ein schlechtes Gewissen, dieses habe ich für die kleinste Kleinigkeit, z.B. wenn ich was meiner Mutter abschlage, holt mich sofort mein gewissen ein. Als nächstes habe ich ein problem mit mir selbst, ich kann nicht mit mir zufrieden sein und fühle mich immer schlapp, als ob ich in einem Tief bin!

Dann kommt noch hinzu, dass ich glaube Beziehungsgestört bin, ich kann mich z.B. von meinem Freund nicht trennen, da ich denke was mach ich wenn er eine andere hat und ich bin total abhängig, ich habe Angst, dass ich meinen Schritt bereuhe außerdem habe ich auch totale Verlustängste, kann dies nicht genau beschreiben, aber z.B. ich habe da jemanden kennengelernt, den ich sehr gerne mag und er mich auch und ich würde es gerne probieren, jedoch habe ich Angst, dass er mich gleich wieder verlässt und ich alleine bin. Deshalb traue ich mich nicht von meinem Freund zu trennen, der mich in den Jahren in denen wir zusammen sind 3mal betrogen hat und auch schon härter angefasst hat. Außerdem kann ich nicht aleine sein, da würde mir die Decke auf den Kopf fallen.

Kann mir jemand Auskunft geben, was das sein könnte?

LG

Elmo
Beiträge: 73
Registriert: Sa 4. Jun 2005, 20:02
Wohnort: hamburg

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon Elmo » Di 25. Mai 2010, 14:09

Hallo,

hm, vielleicht solltest du dir aber kein Krankheitsbild anschauen und dir eine "eigene" Diagnose stellen. Wie du erwänst, hast du Probleme in deiner jetzigen Beziehung...sprichst von einer Trennung...willst ihn aber doch nicht "los lassen" weil eine andere ihn bekommen könnte. Auf der anderen Seite.....hast du wenn ich es richtig verstanden habe, eine Neue Bindung in aussicht.
Auf dauer wird es nicht gut gehen. Die Angst, man könnte alleine sein...wird immer da sein, denn auch bei deinem jetztigen Freund gibt es keine Garantie, dass er dich nicht verlassen könnte/würde ?!

Außerdem bist du wohl auch nicht ehrlich dir gegenüber und deinem Freund oder?

Ich lass das mal so offen stehen.

Freundliche Grüsse
Le courage, c'est comme un parapluie. S'il a besoin de plus, il lui manque un.

cake
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 22:46

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon cake » Di 25. Mai 2010, 18:42

durch meine Beziehungsprobleme, Verlustängste und andauernder Schuldvorwurfe.
Hast Du eine dominante Mutter?
Ein Kompromiß, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen. (Ludwig Erhard)

http://angstfrei.plusbb.org/forum.php
Bild

Babydoll144
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Apr 2010, 16:29

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon Babydoll144 » Mi 26. Mai 2010, 08:16

nein eine dominate mutter habe ich nicht, mein vater ist gestorben wo ich 4 jahre alt war! also ist meine mutter auf sich allein gestellt gewesen, ich musste sehr früh erwachsen werden

cake
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 22:46

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon cake » Do 27. Mai 2010, 21:15

mein vater ist gestorben wo ich 4 jahre alt war! also ist meine mutter auf sich allein gestellt gewesen, ich musste sehr früh erwachsen werden
Musstest Du nach dem frühen Tod Deines Vaters eine Beschützerrolle einnehmen?
Ein Kompromiß, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen. (Ludwig Erhard)

http://angstfrei.plusbb.org/forum.php
Bild

Elmo
Beiträge: 73
Registriert: Sa 4. Jun 2005, 20:02
Wohnort: hamburg

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon Elmo » Do 27. Mai 2010, 21:38

Hey ihr,

wenn man in die Rolle gezwängt wird, frühzeitig "erwachsen" zu werden, kann das einfach nicht gut gehen. Selber fehlen einem dort viele Dinge im späteren Leben.

Aber vielleicht ist es mit ein auslößer, dass du deinen Vater verloren hast und eine Mutter hattest, die sich nicht richtig um dich gekümmert hat/konnte!

Vielleicht hast du daher auch die Angst, dich von jemandem zu trennen?.

Freundliche Grüsse
Le courage, c'est comme un parapluie. S'il a besoin de plus, il lui manque un.

Babydoll144
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Apr 2010, 16:29

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon Babydoll144 » Fr 28. Mai 2010, 08:40

Es war eher so ich und meine Schwester waren eher auf uns gestellt unsere mum war überfordert und naja so was wie umarmen und hdl oda etwas kannten ich und meine schwester nicht!

Elmo
Beiträge: 73
Registriert: Sa 4. Jun 2005, 20:02
Wohnort: hamburg

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon Elmo » Fr 28. Mai 2010, 11:17

Das kommt mir sehr bekannt vor, um so schwerer fällt es auch, wenn jemand einem in den arm nimmt, es auch zuzulassen...wenn mich jamand fragt, soll ich dich in den arm nehmen z.B. um mich zu trösten...wenn es vorkommt....beantworte ich diese Frage immer mit einem Nein, ich kann nicht ja sagen, auch wenn ich es innerlich möchte. Aber da sind sicherlich noch andere hintergründe warum es bei mir so ist.

Grüsse
Le courage, c'est comme un parapluie. S'il a besoin de plus, il lui manque un.

Elmo
Beiträge: 73
Registriert: Sa 4. Jun 2005, 20:02
Wohnort: hamburg

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon Elmo » Do 3. Mär 2011, 10:27

Hallo,

wäre nett, wenn du es etwas mehr erleutern würdest, damit verstanden wird, was du damit sagen möchtest/meinst.

Grüsse
Le courage, c'est comme un parapluie. S'il a besoin de plus, il lui manque un.

FrankaZiss
Beiträge: 14
Registriert: Sa 2. Apr 2011, 09:14

Re: Habe ich psychische Probleme?

Beitragvon FrankaZiss » Sa 2. Apr 2011, 17:26

Hallo,

ich will mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen und das beurteilen. Ich kann vermuten, dass es evtl. wie bei mir ist und eine dependente PS eine Rolle spielt (abhängige Persönlichkeitsstörung).

Für diese Diagnose musste ich aber so einige Bögen ausfüllen und diverse Interviews wurden geführt.

Bei mir ist es allerdings auch so, dass ich total abhängig bin (emotional), Verlustängste habe, mich komplett anpasse, immer das tu, was man von mir verlangt, aus Angst ich könne kritisiert oder verlassen werden etc.! Beziehungen hatte ich viele längere. Auf die Idee mich zu trennen kam ich immer erst, wenn jemand anderes im Rückhalt war. Ich habe mich nie getrennt, obwohl ich so richtig schlecht behandelt wurde und ich das einfach über mich ergehen ließ.

Übrigens hatte ich nie den Anschluss an die Beziehung. Wenn ich dann Single bin, nehme ich in kürzester Zeit rapide ab, bin rastlos und gehe so schnell wie möglich wieder auf Piste, damit ich gleich wieder jemanden finde.

Alleine sein? Da dreh ich fast durch. Ich kann nicht alleine sein, nichts alleine machen. Ich schließe mich immer an. Wenn ich allein bin, lieg ich nur auf der Couch. Etwas zu tun, für mich zu tun, alleine zu tun ohne Gesellschaft oder ohne meinen Partner ist ausgeschlossen. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll.

Auf jeden Fall zieht sich das wie ein rotes Band durch mein Leben. Ich habe das nie wahr genommen und dachte das gehört so. Das ist normal. Dachte ich zumindest.

Ich hatte übrigens auch eine Beschützerrolle übernommen, nachdem mein Vater uns verlassen hat. Ich habe versucht einen Ausgleich zu schaffen. Schuldgefühle habe ich sehr große, die kommen wohl daher. Ich seh ja schließlich aus wie mein Vater und der hat meiner Mama so weh getan. Meine Mama ist dazu schon dominant. Was das damit zu tun hat, weiß ich allerdings ned.

LG FrankaZiss


Zurück zu „Persönlichkeitsstörungen (ICD-10:F6)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast