Agressive Zwangsgedanken

Hier hinein gehören alle Beiträge, die sich spezifisch auf die genannten Symptome einer Zwangsstörung beziehen.
-> Basis-Infos zum Thema "Zwangserkrankungen"
sternchen
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Feb 2011, 21:24

Agressive Zwangsgedanken

Beitragvon sternchen » Fr 18. Feb 2011, 22:12

Hallo zusammen,

seit ca. 10 Jahren leide ich unter Agrisseven Zwangsgedanken. Es gab eine Zeit da gaben sie Ruhe. Aber seit 2 Jahren sind sie noch Agressiver geworden. Auslöser war der Plötzliche Tod (natürlicher Tod / Sekundentod) meines Mannes.
Ich lebe jetzt mit meinen 6 Katzen alleine. Es sind so grausame Gedanken, Angst meine Katzen und Freunde umzubringen. Angst sie zu erwürgen oder zu erstechen. Ich bin in Kognitiver Verhaltenstherapie die mir auch gut tut. Medikamente (Mirtazapin) wurden seit Januar abgesetzt. Ich mache auch Übungen, meinen Katzen an den Hals zu gehen ode mit dem Messer neben meinen Katzen zu Arbeiten. Ich halte auch das Messer über meinen Katzen. Sie leben alle noch. Aber diese fiesen Ängste und Gedanken machen mich fertig diese Tat doch noch auszuführen. Ich habe Angst die Kontrolle zu verlieren. Kann man es schaffen diese fiesen Agressiven Gedanken los zu werden. Ich will endlich wieder leben und zwar Angsfrei und Glücklich.
Bitte um Tipps, bitte.

Vielen Dank und Euch allen alles Gute

Sternchen

konrad20175
Beiträge: 44
Registriert: Di 22. Feb 2011, 23:27
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Agressive Zwangsgedanken

Beitragvon konrad20175 » Fr 11. Mär 2011, 18:57

Hallo

Kauf dir ne Dose Micro-Cobalamin (bei Rocky Mountains Phyto Essentialshttp://rockymountainminerals.eu/index.p ... roduct=008), 1 tablete pro tag unter der zunge vergehen lassen und so spät wie möglich schlucken (um herauszufinden ob du Vitamin B12 Mangel hast)
zusätzlich eine fläschchen marines phytoplankton(http://www.thebestfoodever.com/products ... live-30ml/) (um herauszufinden ob es ein mineralstoff, vitaminmangel ist)

dann antwortest du mir was von den beiden geholfen hat.

wenn diese beiden nicht helfen dann könnte es wegen der mordgedanken auch eine besetzung sein. aber das schliesse ich mal aus.

ich hatte auch extrem schlechte gedanken als ich degeneriert und defizitär war.

vielleicht hilft ein dinkelgrassaft frisch gepresst. bei einem freund hat bereits ein halber Deziliter das die stimmen zum verschwinden gebracht die er ständig gehört hat. als ob ein bereich des gehirns einfach steckengeblieben war weil ein ganz wichtiger vitalstoff fehlte. ist aber als er sich wieder normal ernährt hat weider schlimmer geworden. viele psychische erkrankungen hängen mit der fehlernährung, und der damit verbundenen unserer gesellschaft

wo wohnst Du? ich nehme nicht an dass Du in der lage bist diese Dinge im internet zu bestellen. Ich kann sie dir auch vorbeibringen/du bei mir abholen und schauen ob sie wirken. ich mache das weil du mir leid tust und ich den effekt von supernahrungsmitteln gerne an anderen beobachte. wenns nicht wirkt wars nicht, und wenn doch hast du einen hinweis was die ursache ist. Der hinweis auf Vitamin B12 hat schon manchem das leben gerettet in meinem umfeld. denn sehr viele nervliche,psychische störungen stehen damit im zusammenhang.

und wenns eine besetzung ist, ich hatte da schon so meine erfahrungen mit sitzengebliebenen seelen in meinem leben. dürfte nicht ein problem sein.

Liebe Grüsse

Konrad
Hier findet ihr meine Geschichte, wie ich meine Schizophrenie besiegte
Keine Angst vor Schizophrenie, Heilungsweg gefunden

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Agressive Zwangsgedanken

Beitragvon Remedias » Fr 11. Mär 2011, 19:15

Hallo, Konrad, was ist eine Besetzung? So etwas wie Besessenheit?

liebe Grüße Remedias

Martin23
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 14:37

Re: Agressive Zwangsgedanken

Beitragvon Martin23 » Fr 8. Mai 2015, 14:45

Zusätzlich zum Mikro Cobalamin würde ich dir auch noch die Mikromineralien Ur-Essenz von Rocky Mountain Phyto Essentials empfehlen.


Zurück zu „Zwangsstörung, Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, Zwangsimpulse (ICD-10:F4)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste