Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Hier posten Sie bitte alle Beiträge, die sich spezifisch mit Ängsten und Phobien beschäftigen.
-> Basis-Infos zum Thema "Ängste, Panikattacken und Phobien"
Recherche
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 09:35

Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Beitragvon Recherche » Mi 2. Jun 2010, 09:56

Guten Tag,

wir suchen eine Person im Alter von 25-45 Jahren, die unter Schluckangst (Phagophobie) leidet und sich bereiterklären würde, sich für einen TV – Beitrag mit der Kamera begleiten zu lassen. Wir möchten dadurch die Problematik der Krankheit an die breite Öffentlichkeit herantragen. Falls Sie unter dieser Krankheit leiden oder jemanden kennen, der auch unter der Phagophobie leidet, wenden Sie sich bitte an uns über folgende E-Mail-Adresse:

rtlrecherche@gmx.de

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4454
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Re: Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Beitragvon Laura » Do 24. Jun 2010, 13:43

Hallo Recherche!

Für welchen TV-Sender arbeiten Sie?

Viele Grüße

Laura
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4454
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Re: Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Beitragvon Laura » Do 24. Jun 2010, 23:03

Ah, okay, dann wäre die Frage der Seriosität ja geklärt! :lol:
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

silbo
Beiträge: 159
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Beitragvon silbo » Do 24. Jun 2010, 23:58

Eine gmx adresse mit zusatz rtl vorne dran beweist ja noch lange nichts.
Oder habe ich die Ironie verpennt?

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4454
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Re: Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Beitragvon Laura » Fr 25. Jun 2010, 01:56

Wenn Recherche für irgend einen anderen Schrottsender arbeitet, würde er oder sie wohl kaum rtl als Präfix nehmen, oder?
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4454
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Re: Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Beitragvon Laura » Fr 25. Jun 2010, 09:50

Okay, alle TV-Sender sind Schrott! :mrgreen: Ich guck eh kein fern. O:)
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

cake
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 22:46

Re: Schluckangst - Betroffene/r für TV-Beitrag gesucht!

Beitragvon cake » Fr 25. Jun 2010, 17:02

Zu den Hypochondern gehörte ich nie.
Im Gegenteil: Auf die Begegnung mit ihnen reagiere ich allergisch –
mit Hautirritationen, Schluckbeschwerden und kreisrundem Haarausfall.

(KarlHeinz Karius)

Oh sorry- aber ich scheine gerade läppisch zu sein. :shock: :wink:
Zuletzt geändert von cake am Fr 25. Jun 2010, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Kompromiß, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen. (Ludwig Erhard)

http://angstfrei.plusbb.org/forum.php
Bild


Zurück zu „Phobien, Angststörungen und Panikattacken (ICD-10:F4)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast