Angststörung ?

Hier posten Sie bitte alle Beiträge, die sich spezifisch mit Ängsten und Phobien beschäftigen.
-> Basis-Infos zum Thema "Ängste, Panikattacken und Phobien"
Benutzeravatar
justus jonas
Beiträge: 40
Registriert: Do 6. Mär 2008, 12:47

Angststörung ?

Beitragvon justus jonas » Sa 5. Apr 2008, 15:14

Hallo an alle,

ich war am Montag das erste Mal bei einem Psychiater. Es ging bei dem Besuch in allererster Linie darum, daß ich mich momentan mit allem, vor allem mit meinem Job total überfordert fühle und ständig erschöpft und müde bin.
Die liebe Psychaterin war sich sicher, ich würde unter Burn out leiden und unter immer wieder kehrenden Depressionen.
Was sie aber auch aufgeschrieben hat, ist eine Angststörung.
Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht etwas übertrieben ist.
Ich habe häufig Angst die Wohnung zu verlassen, vor allem wenn ich länger alleine zu Hause war.
Mit jemandem zusammen rausgehen ist dagegen überhaupt kein Problem.
Und ich habe sehr große Angst meine Post reinzuholen, weil ich ständig mit schlimmen Briefen rechne, selbst wenn ich eigentlich alle Raten, Rechnungen usw. bezahlt habe.

Ist das schon eine Angststörung? Oder übertreibt die Frau ein wenig bei der Diagnose.

Ich geh ja aus dem Haus, wenn ich muß und war bis vor kurzem täglich arbeiten usw.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Corvina
Beiträge: 161
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 22:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Corvina » So 31. Mai 2009, 03:13

Lieber Justus Jonas,

die Antwort gibst Du Dir selbst, indem Du Dich von dieser Diagnose so sehr pieksen lässt.

Ja, Du hast Angst. Das piekst schon. Nun bist Du sogar noch schriftlich mit ihr konfrontiert worden. Das piekst noch viel mehr.
Also pack sie am Schopfe und schmeiss sie wieder raus aus Deinem Leben. Ist ein bischen Arbeit, aber die lohnt sich.

Liebe Grüße
Corvina
Mal ist man das Denkmal, mal die Taube.

Corvina
Beiträge: 161
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 22:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Corvina » So 31. Mai 2009, 22:05

Stimmt. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...
Thanx.
Mal ist man das Denkmal, mal die Taube.

kalina
Beiträge: 7
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 14:38

Re: Angststörung ?

Beitragvon kalina » Do 27. Nov 2014, 10:30

Ich schlage Ihnen ein effektives Beruhigungsmittel vor.
Ich benutze Diazepam Valium 10 mg. das Medikament hilft sicher und kann wirklich das Problem losen.
Ich fand Valium bei viagra-free.com und bin sehr froh dass ich geschafft habe gegen meine Angststörungen zu kämpfen.


Zurück zu „Phobien, Angststörungen und Panikattacken (ICD-10:F4)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast