Psychotherapie

Hier hinein gehören spezifische Beiträge zu Depressionen, manischen und manisch-depressiven (bipolaren) Störungen, Zyklothymie, Dysthymie und anderen Störungen des Gemüts.
-> Basis-Infos zum Thema "Depressionen" und zum Thema "Manie und bipolare Störung"
Pattilein
Beiträge: 7
Registriert: Di 14. Aug 2007, 13:49
Wohnort: Hamburg

Psychotherapie

Beitragvon Pattilein » Di 14. Aug 2007, 14:02

Hallo ihr Lieben!

Ich würde gerne eure Erfahrungen zum Thema Psychotherapie hören.
Hat es euch geholfen?
Viel es euch schwer?
Was hat sich insgesamt verändert?

Ich mache seit einem Jahr eine Psychotherapie und bin sehr glücklich darüber.
Ich habe so viel über mich erfahren und woher die Depression und die Ängste kamen. Zudem wurde mir bewusst, dass ich ein sehr negatives, selbstzerstörerisches Bild von mir habe, mit dem ich keinesfalls glücklich werden kann!
Meine Aufgabe ist es, positiv über mich zu denken, was für mich so ist, als würde ich eine Fremdsprache lernen. Bewusst war es mir auch nie, dass ich mich für meine Fraulichkeit schäme und diese schwer zeigen kann.
Dies alles führt dann zu den Ängsten und Depressionen!

Wie sehen eure Erfahrungen aus?
Ich bin Patricia, 25 aus Hamburg. Ich freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch!

Zurück zu „Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste