Manie

Hier hinein gehören spezifische Beiträge zu Depressionen, manischen und manisch-depressiven (bipolaren) Störungen, Zyklothymie, Dysthymie und anderen Störungen des Gemüts.
-> Basis-Infos zum Thema "Depressionen" und zum Thema "Manie und bipolare Störung"
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 44
Registriert: Do 22. Feb 2007, 09:43
Wohnort: Witten

Manie

Beitragvon Wackeldackel » Fr 9. Mär 2007, 03:10

Hallo zusammen :cool:

Ooh man wie blöde, habe ich doch gestern abend vergessen meine zyprexa zu nehmen...
Jetzt hocke ich vor´m PC und bin wach wie´n Almwirt der in Bergsee plumpst.

In meiner Not dachte ich mir schreibste diesen Umstand mal gleich ins Forum. Man sollte sich ja immer alles von der Seele schreiben, oder so.

Ich hoffe ich habe nicht so laut geschrieben, damit ihr wenigstens schlafen könnt *lol*

Was macht ihr eigetlich, wenn euch die Manie wachhält *grübel* ?

PS: Habe die Zyprexa jetzt genommen; püüh kann mir mal jemand mit der Bratpfanne eins überbraten damit ich prompt zurück ins Schnarchland komme ?

Wer kennt auch semi-manische Schlafprobleme und was tut ihr wenn die Nacht zu früh endet ?

LG
ROLAND

:D

Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 44
Registriert: Do 22. Feb 2007, 09:43
Wohnort: Witten

Hallo

Beitragvon Wackeldackel » Sa 17. Mär 2007, 06:05

Hallo patina

danke erst mal für deine Antwort. Was machst du denn dann wenn du in der Nacht aufwachst ?

Also ich koche mir dann immer Kaffee und gehe in den lycos-chat. Wenn dann nach einiger Zeit die Müdigkeit wieder kommt lege ich micj nochmal hin und schlafe so bis um 5:30 Uhr.

PS: Seit wann bist du erkrankt ? Ich seit 25 Jahren

Liebe Grüsse
Roland :D

nasch2
Beiträge: 26
Registriert: Fr 2. Mär 2007, 22:14

Beitragvon nasch2 » Sa 17. Mär 2007, 21:36

Hallo
ich habe neben meinen normalen Tabletten ( Decentan und Tegeretal ) neulich Trimipramin zur Unterstützung zum Einschlafen bekommen, geht gut.

Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 44
Registriert: Do 22. Feb 2007, 09:43
Wohnort: Witten

Beitragvon Wackeldackel » Mi 21. Mär 2007, 10:25

Danke :) für eure netten Antworten.

Bei mir hat es sich jetzt so entwickelt das ich nur noch einmal kurz aufwache aber dann nach 20 Min. wieder ins Bett finde.

Unterstützend damit das Aufwachen schließlich ganz ausbleibt nehme ich 1x ZOP.

Wie läuft es bei euch so ??

Liebe Grüsse
Roland

Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 44
Registriert: Do 22. Feb 2007, 09:43
Wohnort: Witten

Hallo

Beitragvon Wackeldackel » Di 8. Mai 2007, 17:20

Hallo patina :)

entschuldige das ich erst jetzt antworte ich hatte es einfach vergessen mal wieder ins Forum zu schauen :oops:

Ja ich rauche und leider schaffe ich es nicht aufzuhören.

Wie gehts dir denn so im Moment ?

Ich bin seit Ostern sehr depressiv heute morgen hatte ich dann einen totalen Zusammenbruch. Aus diesem Grund muss ich jetzt bald in die Klinik.

Gruss Roland
Auf dem Weg von einem Berg zum andern muß der Mensch ein Tal durchwandern

Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 44
Registriert: Do 22. Feb 2007, 09:43
Wohnort: Witten

Hallo

Beitragvon Wackeldackel » Mi 9. Mai 2007, 12:04

Hallo patina

Wenn ich depressiv bin fällt es mir sehr schwer meinen Alltag zu erledigen. Ich habe dann keinen oder nur sehr wenig Antrieb. Im Moment gehts noch irgendwie.

Wenn es mal ganz schlimm ist kann ich nur noch liegen, aber so arg ist es zum Glück im Moment nicht.

Seit ca. 14 Monaten nach dem Tod meines Vaters wechsel ich immer zwischen Manie und Depression.

Meine Medis sind im Moment citalopram und zyprexa.

Und wie geht es dir so ?

Gruss Roland
Auf dem Weg von einem Berg zum andern muß der Mensch ein Tal durchwandern

Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 44
Registriert: Do 22. Feb 2007, 09:43
Wohnort: Witten

patina

Beitragvon Wackeldackel » Mi 9. Mai 2007, 12:06

Du patina bist du eigentlich auch bipolar ?
Auf dem Weg von einem Berg zum andern muß der Mensch ein Tal durchwandern

SuMu
Beiträge: 549
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 11:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon SuMu » Mi 9. Mai 2007, 16:47

hallo patina,
was ist
monopolar manisch
?
viele Grüße
SuMu / http://psychomuell.de - http://blogzicke.de - http://su-mu.de/

SuMu
Beiträge: 549
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 11:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon SuMu » Do 10. Mai 2007, 08:38

wow, das hört sich für einen depressiven klasse an, immer gut drauf ;-). habe noch nie davon gehört, das es so etwas gibt, deshalb meine frage
viele Grüße
SuMu / http://psychomuell.de - http://blogzicke.de - http://su-mu.de/

SuMu
Beiträge: 549
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 11:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon SuMu » Do 10. Mai 2007, 09:42

hallo patina,

wenn es nicht so ernst wäre, :cool:
als genie die welt zu retten
könnte man es lustig finden :razz: ...
wie kann ich mir das vorstellen, du bemerkst den zustand und kannst nichts dagegen machen? schaffst du es denn dann direkt zum arzt oder holst du dir keine hilfe in so einem zustand?
viele Grüße
SuMu / http://psychomuell.de - http://blogzicke.de - http://su-mu.de/


Zurück zu „Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast