Akustische Halluzinatonen verstehen

Hier posten Sie bitte alle spezifischen Beiträge zur Schizophrenie und zu anderen psychotischen Störungen.
-> Basis-Infos zum Thema "Schizophrenie" und zum Thema "Schizoaffektive Störung"
acetylcholin
Beiträge: 2
Registriert: Do 9. Nov 2017, 15:19

Akustische Halluzinatonen verstehen

Beitragvon acetylcholin » Di 28. Nov 2017, 22:11

Akustische Halluzinationen verstehen

Ich bin eine Schülerin des Gymnasiums (Schweiz) und arbeite momentan an einem Projekt zu Schizophrenie oder genauer, den akustischen Halluzinationen, welche auftreten können. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Inhalt, den die Stimmen "sprechen": Stellen sie Fragen? Erteilen sie Befehle? Kommentieren oder beschimpfen sie?
Welche dieser Fragen am häufigsten mit "ja" beantwortet wird, findet man einfach heraus, indem man sich mit Fachliteratur auseinandersetzt. Doch was sind konkrete Beispiele?
Könnte mir jemand von Euch dabei vielleicht helfen? Wäre jemand bereit, von seinen persönlichen Erfahrungen zu berichten?

Vielen Dank!
Soraya

Llllleona 5x.2
Beiträge: 114
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 10:59

Re: Akustische Halluzinatonen verstehen

Beitragvon Llllleona 5x.2 » Sa 27. Jan 2018, 21:37

Hallo!
Weiß nicht, ob das noch aktuell ist. Ich fürchte, ich weiß auch keine Antwort, denn ich habe nie akustische Halluzinationen gehabt. Aber ich bin auch Anhängerin davon, Psychose zu verstehen (weiß nicht, ob ich bald eine haben werde), jedenfalls bin ich bisher hab ich davon gehört und bisher habe ich davon einen guten Eindruck davon, dass man Psychose verstehen sollte und nicht unterdrücken, um sie wiederkehrend in der Drehtürpsychiatrie zu unterdrücken um einige Zeit später wieder wieder eine Psychose zu haben, die man wieder unterdrückt, usw.

In der Schweiz gibt es doch auch Soteria, wo Menschen nicht zu Medikamenten gezwungen werden. Psychoseseminar, Open dialog, Trialog zu Psychose oder Schizophrenie sind vielleicht Begriffe, die hier weiterhelfen könnten in Google oder bei Recherchen anderswo.
Manchmal ist mein Glas halbvoll,
manchmal ist mein Glas halbleer,
manchmal ist das Leben toll,
manchmal ist das Leben so besch*** wie ein verschissenes Katzenkisterl...

Multiversum
Beiträge: 8
Registriert: Do 22. Feb 2018, 17:23

Re: Akustische Halluzinatonen verstehen

Beitragvon Multiversum » Do 22. Feb 2018, 18:33

Ich grüße dich Liebe Soraya

Akustische Halluzinationen verstehen
Mein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Inhalt, den die Stimmen "sprechen":
Das könnte ich dir vielleicht etwas beschreiben, da ich damit auch zu tun habe.

Es ist eigenartig, aber in Mir steckt eine Männlich, "alle sind Männliche Stimmen", die so lässig, cool und frech drauf ist, bei der, ihn man nicht weiß, ob er es ernst meint oder nicht. Meist ist es Blödsinn, was er will wenn er mit mir spricht, mir kurze Ratschläge gibt usw. :silly: Ich kann allerdings nur schwer sagen, ob er es ernst meint oder nicht. Er ist wie ein Kind, der noch nicht "all zu lange" gelebt hat. Kinder können ja einen auch keine Logischen Ratschläge geben, die sie selbst noch nicht erlebt hatten, erfahren oder verstehen können.

Dann ist da der andere, der SEHR Dominantere :morning: auf denn ich zu hören HABE, zu Hören MUSS! Tue ich es nicht, wird er sehr plötzlich rüber kommend sehr streng und kommandierend wütend das ich in ~ gewalttätig umsetze. Interessanterweise, ist er allerdings ein Guter Lehrmeister, der sehr erfahren ist, der mir Gute Ratschläge gibt, etwas zu tun oder nicht zu tun. Ist oftmals sehr ärgerlich, wenn ich mir mit etwas sehr viel mühe gab und er es plötzlich nicht gut findet, das ich es an jemanden verschenken möchte oder schicken. Ja es geht so weit, das er mich dazu bringt, das ich es Zerstöre, zerreiße, zerstückle, wie in einen schön Kalligrafie geschriebenen Brief.

Und dann sind die vielen Stimmen, die, wenn ich mich auf sie Konzentriert konzentriere, einfach nur so in mein Ohr irgend wie hinein schaue, horche, dann höre ich sie die sich so anhören, wie damals diese Radios UKW´s waren an denen man denn Kanalregler drehte um an eine saubere Station ran zu kommen. Wenn man das so machte, dann hörte man ja auch unterschiedliche Stimmen die von leise auf laut gingen und leise wieder bis sie weg waren ~~~~~~ und plötzlich war da eine andere Erwachsene stimme die aus einem Satz "Abgeschnitten" heraus sprach.

Stellen sie Fragen? Sie stellen keine Fragen!
Erteilen sie Befehle? Jain! Er gibt Ratschläge die befolgt werden müssen denn wenn nicht, ... Und das interessante daran ist, nach dem ich danach etwas zerstört, zerrissen habe, in kurz VOR dieses Geschehen, diesen Moment, fühle ich keine Wut! Es muss getan werden auch wenn ich schon so viele mal NEIN dazu gesagt hatte, ... kriegte er mich später doch noch!! Danach nach der Zerstörung, fühlte ich mich "Hin gegeben"! Es ward getan! Keine Wut, kein Hass, kein Mitleid für diesem Art Kunstwerk. Es ist geschehen, es musste so sein. Ich wollte nicht hören,... Eigentlich, war ich doch nur euphorisch gewesen um einfach was "zu tun" wollen. Die Einsamkeit ist schlimm in mir und wenn ich einen guten Grund hätte, einfach jemanden zu schreiben, mit echter Tinte und Papier, dann tue ich es aber achte immer darauf, was mein "Wärter" oder "Guide" davon hält.

Wenn ich selber entschied, mir selbst was "Anzutun, " das findet er überhaupt nicht Gut! In dieser hinsicht ist er beschützend aber dieses Leben kann genauso eine Art von Gefängnis für mich sein, das ich noch nicht verlassen darf, deswegen darf und er erlaubt mir es auch nicht zu sterben, mir das Leben zu nehmen. Ich sehe das so und das ist sehr traurig, nicht sterben zu dürfen. Ich kann Nicht sterben, ich bin Unsterblich und Unsterblich hier in diesem Leben bei euch Gefangen!

Kommentieren oder beschimpfen sie? Kommentieren ja und beschimpfen, eher nicht, Nein. Nur Zwängen!
Mit freundlichen Universellen Grüßen,
vom; Multiversum

Hier, Mein Forums AVATAR, Da es Vollkommen UNMÖGLICH ist, hier einen Vernünftigen Avatar Kompliziert los Hochzuladen! :-( ?????????????

acetylcholin
Beiträge: 2
Registriert: Do 9. Nov 2017, 15:19

Re: Akustische Halluzinatonen verstehen

Beitragvon acetylcholin » Sa 17. Mär 2018, 19:06

@Multiversum
Vielen lieben Dank für die ehrliche Antwort! Sie hat mir super weitergeholfen und meine Arbeit konnte erfolgreich beendet werden. O:)
Ich hoffe, Sie machen das Beste aus Ihrer Situation und finden einen Weg, glücklich zu leben! :D
Mir haben Sie auf jeden Fall geholfen!
Grüsse, Acetylcholin :B-fly:


Zurück zu „Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast