Teilnehmer für wissenschaftliche Online-Studien gesucht

Hier posten Sie bitte alle spezifischen Beiträge zur Schizophrenie und zu anderen psychotischen Störungen.
-> Basis-Infos zum Thema "Schizophrenie" und zum Thema "Schizoaffektive Störung"
smoritz
Beiträge: 21
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 07:33

Teilnehmer für wissenschaftliche Online-Studien gesucht

Beitragvon smoritz » Mo 13. Mai 2013, 18:56

Sehr geehrte Betroffene,
unsere Forschungsabteilung (Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf) führt regelmäßig wissenschaftliche Projekte zu Psychose/Schizophrenie durch. Unser Ziel ist es, ein besseres Verständnis von Psychosen zu erlangen und die Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern.

Unsere Online-Studien beschäftigen sich beispielsweise mit dem subjektiven Erleben während einer Psychose, der Wirksamkeitsüberprüfung von Selbsthilfe-Therapieprogrammen oder der Verträglichkeit von Medikamenten. Für diese Studien sind wir dringend auf die Unterstützung von Betroffenen angewiesen, da deren Ansichten oft deutlich von denen der behandelnden Ärzte oder Psychologen abweichen. Als Anreiz für die Teilnahme sichern wir Ihnen am Ende jeder Studie kostenfreie Selbsthilfematerialien zu!

Bei Interesse erfahren Sie über den folgenden Link von aktuellen Online-Umfragen. Dort erhalten Sie selbstverständlich auch weitere detaillierte Studieninformationen:

http://ww3.unipark.de/uc/psychose/

Wer kann teilnehmen?
Sie können an der Studie teilnehmen, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

1. Sie sind zwischen 18 und 65 Jahre alt.
2. Sie sind bereit - je nach Studie - an einer oder mehreren kurzen Befragungen über das Internet teilzunehmen.
3. Sie sind bereit, eine E-Mail-Adresse (keine Namensnennung nötig) zu hinterlassen, so dass wir Sie zu möglichen Folgebefragungen einladen können (ein Interview oder eine persönliche Einladung erfolgt nicht, die Studien finden ausschließlich über das Internet statt).

Datensicherheit
Die von Ihnen erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Studienauswertung gespeichert. Dementsprechend werden nur Daten erfragt, die für die Studie unbedingt erforderlich sind. Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Teilnahme widerrufen, werden die bereits gespeicherten Daten selbstverständlich gelöscht.

Wir haben bereits früher Studien in dieses Forum reingestellt und im Namen der gesamten Arbeitsgruppe möchte ich mich dafür bedanken, dass wir die Möglichkeit haben, dies auch weiterhin machen zu dürfen.

Für weitergehende Fragen können Sie sich gerne direkt an den Leiter der Studien (Prof. Dr. Steffen Moritz) wenden: moritz@uke.de

Vielen Dank für Ihr Mitwirken.

Mit freundlichen Grüßen,
Steffen Moritz

Zurück zu „Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast