Einladung zum Expertenchat "Medikamentenabhängigkeit&qu

Hier hinein gehören spezifische Beiträge zu Suchterkrankungen sowie durch Suchtmittelkonsum hervorgerufenen psychischen Störungen
beratung
Beiträge: 1
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 12:19

Einladung zum Expertenchat "Medikamentenabhängigkeit&qu

Beitragvon beratung » Fr 26. Okt 2007, 14:37

Liebe Forumsteilnehmerinnen und -teilnehmer,

Wir möchten Sie herzlich zu unserem nächsten Expertenchat zum Thema "Medikamentenabhängigkeit – die stille Sucht" auf dem Beratungsportal www.das-beratungsnetz.de einladen.

Der Begriff „Sucht“ wird meist mit Alkohol- oder Drogenabhängigkeit verbunden. Dass man auch nach Medikamenten süchtig werden kann, ist hingegen weniger bekannt. Dabei ist die Zahl der Medikamentensüchtigen fast genauso groß wie die der Alkoholabhängigen. Nicht immer ist jedoch ein Arzneimittel-Missbrauch seitens der Patienten der Grund für eine Abhängigkeit, manchmal werden Medikamente auch zu sorglos verschrieben.

Fragen zum Thema "Medikamentenabhängigkeit" werden im Expertenchat von Dr. Rüdiger Holzbach, Leiter der Abteilung Suchtmedizin der Westfälischen Kliniken Warstein und Lippstadt, beantwortet.

Chat-Termin: Dienstag, den 30.10.2007, Beginn 20:00 Uhr, Ende: 21:30 Uhr

Über folgenden Link gelangen Sie direkt zum Expertenchat "Medikamentenabhängigkeit":
http://www.das-beratungsnetz.de/themenchat/index.php
Hier finden Sie auch weitere Beratungsangebote sowie Bücher, Artikel und Links zum Thema.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen,

das Team von das-beratungsnetz.de
info@das-beratungsnetz.de

Zurück zu „Sucht und Abhängigkeit (ICD-10:F1)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast