Werkstatt meine Erfahrungen

Hier hinein gehören alle Informationen und Fragen zum Thema beruflicher und sozialer Wiedereingliederung nach und bei psychischer Erkrankung
leili33
Beiträge: 10
Registriert: Sa 23. Apr 2011, 20:21

Werkstatt meine Erfahrungen

Beitragvon leili33 » Mo 25. Apr 2011, 22:29

Hallo,
bin seit 2 Jahren in einer therapeutischen Werkstatt für psychisch Kranke. Ich selbst bin berentet und auf dem 1. Arbeitsmarkt keine Chance mehr. Mir gefällt es in der Werkstatt sehr gut und dass ich eine Arbeit habe tut mir auch gut. Ich arbeite dort täglich 3 Stunden. Und es gibt immer etwas anderes zu tun. Vorher war ich 5 Jahre zu Hause und wusste nie meinen Tag zu gestalten.

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4096
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt meine Erfahrungen

Beitragvon Remedias » Di 26. Apr 2011, 17:12

Hallo,
ich bin auch berentet und war ein Jahr lang in einem Arbeitsprojekt für psychisch und Suchtkranke. Das waren 3 Stunden am Tag im Büro am Computer und hat mir Spaß gemacht, aber seit der letzten Episode im Oktober fehlt mir der Antrieb und ich bin nicht zurückgekehrt.

liebe Grüße Remedias


Zurück zu „Wiedereingliederung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste