Harnverhalt bei ciatyl

Dieses Forum beschäftigt sich speziell mit Nebenwirkungen bzw. unerwünschten Wirkungen von Medikamenten und nicht-medikamentösen Therapieverfahren (Einzel- und Gruppentherapie, körperorientierte Verfahren etc.), die in der Psychiatrie und Psychotherapie eingesetzt werden. Es sollen hier nur persönliche Erfahrungen wiedergegeben werden. Nutzen Sie den Raum für anschauliche Beschreibungen, denn das Thema Nebenwirkungen ist von besonderer Bedeutung.
Vivi90
Beiträge: 10
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 00:05

Harnverhalt bei ciatyl

Beitragvon Vivi90 » Sa 12. Jul 2014, 00:37

Hatte das schon mal jemand?
Also man hat mir Ciatyl gespritzt und anschließend konnte ich kein Wasser mehr lassen. Man musste mir eine Katheter legen.

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4096
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Harnverhalt bei ciatyl

Beitragvon Remedias » Sa 12. Jul 2014, 16:21

Das ist eine häufige Nebenwirkung von Ciatyl,
bekommt sozusagen fast jeder. :sad:
der das Zeug einnimmt oder gespritzt bekommt.

Hat sich das wieder von alleine gebessert oder wie hat man dieses Problem gelöst?

Mit freundlichen Grüßen Remedias

Quelle:
4.1.h Erkrankungen der Nieren und Harnwege
Häufig: Störungen beim Wasserlassen, Harnverhalt.

http://www.apotheken-umschau.de/do/exte ... 13554.html

Vivi90
Beiträge: 10
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 00:05

Re: Harnverhalt bei ciatyl

Beitragvon Vivi90 » So 13. Jul 2014, 20:14

Das Medikament wurde abgesetzt und nach ca 3 Wochen und vielen neuen Kathetern (Man wollte ja immer wissen obs wieder geht) war alles wieder okay.


Zurück zu „Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast