Händezittern

Dieses Forum beschäftigt sich speziell mit Nebenwirkungen bzw. unerwünschten Wirkungen von Medikamenten und nicht-medikamentösen Therapieverfahren (Einzel- und Gruppentherapie, körperorientierte Verfahren etc.), die in der Psychiatrie und Psychotherapie eingesetzt werden. Es sollen hier nur persönliche Erfahrungen wiedergegeben werden. Nutzen Sie den Raum für anschauliche Beschreibungen, denn das Thema Nebenwirkungen ist von besonderer Bedeutung.
5D-Cube
Beiträge: 74
Registriert: Di 3. Sep 2013, 02:32

Händezittern

Beitragvon 5D-Cube » Mi 25. Sep 2013, 00:31

Ich betreibe eine Gruppe zum Thema Patientenverfügung auf facebook:http://www.facebook.com/pages/Vorlagen- ... 76?fref=ts
Dazugehöriger accounthttp://www.facebook.com/schutzvor.zwang

lilly32
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:25

Re: Händezittern

Beitragvon lilly32 » Mi 28. Mai 2014, 09:57

Mir zittern die Hände morgens manchmal sehr schlimm. Bin erst 25 und nach Frühstück und Kaffee geht gar nichts

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Händezittern

Beitragvon Remedias » Mi 28. Mai 2014, 16:04

Im Falle von 5-D- Cube klingt das nach einem Parkinsonoid http://flexikon.doccheck.com/de/Parkinsonoid
Dagegen hilft Akineton ; wenn Akineton nicht vertragen wird, nur der Wechsel des Medikaments.

Mit freundlichen Grüßen Remedias

Benutzeravatar
kellyroughe
Beiträge: 8
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 12:15

Re: Händezittern

Beitragvon kellyroughe » Mo 14. Jul 2014, 12:32

Das kann auch einfach nur mit dem Koffein zusammenhängen. Morgens muss der Stoffwechsel ja auch erst einmal in Gange kommen!
Morgen ist auch noch ein Tag

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Händezittern

Beitragvon Remedias » Mo 14. Jul 2014, 17:59

Das kann auch einfach nur mit dem Koffein zusammenhängen. Morgens muss der Stoffwechsel ja auch erst einmal in Gange kommen!
Auch wenn man morgens noch so schlecht drauf ist - zittern sollte da nix!

Benutzeravatar
fluuu
Beiträge: 2544
Registriert: Di 13. Sep 2005, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Händezittern

Beitragvon fluuu » Di 15. Jul 2014, 10:34

Es kommt darauf an was man so gewohnt ist, da kann es sein, dass nach der Nacht am Morgen ein starker Entzug vorliegt
der zum Zittern führt und je nachdem was es ist wird es durch Kaffee und Nikotin noch verstärkt.
Die Sucht kann vieles sein, sie muss nicht stofflich sein, gab es einen Verlust in letzter Zeit?
Selbst so etwas simples wie Fernsehschauen den ganzen Tag z.B., kann zur Sucht führen mit Entzug am Morgen.
Da wäre ein Gespräch mit einem Arzt oder Therapeuten nützlich um das abzuklären.
gruß fluuu

kostenlose psychosoziale Online-Beratung
www.seelegut.de

Benutzeravatar
kellyroughe
Beiträge: 8
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 12:15

Re: Händezittern

Beitragvon kellyroughe » Do 17. Jul 2014, 10:14

Auch wenn man morgens noch so schlecht drauf ist - zittern sollte da nix!
Ich habe das auch des Öfteren, aber nie sonderlich ernst genommen. Bisher ist auch nichts passiert.
Morgen ist auch noch ein Tag


Zurück zu „Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast