Angstzustände bei Quetiapin (Seroquel)?!

Dieses Forum beschäftigt sich speziell mit Nebenwirkungen bzw. unerwünschten Wirkungen von Medikamenten und nicht-medikamentösen Therapieverfahren (Einzel- und Gruppentherapie, körperorientierte Verfahren etc.), die in der Psychiatrie und Psychotherapie eingesetzt werden. Es sollen hier nur persönliche Erfahrungen wiedergegeben werden. Nutzen Sie den Raum für anschauliche Beschreibungen, denn das Thema Nebenwirkungen ist von besonderer Bedeutung.
Elisabeth81
Beiträge: 4
Registriert: Do 2. Aug 2012, 15:38

Angstzustände bei Quetiapin (Seroquel)?!

Beitragvon Elisabeth81 » Mi 5. Sep 2012, 20:16

Hallo ich habe dieses Jahr neu Quetiapin bekommen. Ich fühle mich viel besser als vorher unter Solian. Ich bin ausgeglichener und habe mehr Energie... das einzige Problem ist, dass ich ca alle 1 bis 2 Wochen einen Tag habe an dem ich unter Angstzuständen leide... das ist sehr, sehr unangenehm und ich musste schon, wo ich grad war, den Ort verlassen und nach Hause gehen um mich etwas zu beruhigen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?! Könnte es am Essen liegen... gibts ev etwas das unvertäglich ist mit Quetiapin?

Ich nehme 300mg am Abend... da ich einmal extemes Herzklopfen bekommen habe nachdem ich die 300mg genommen habe, nehme ich jetzt 3 mal jeweils 100mg und warte eine Stunde zwischen den nächsten Einnahmen. Auch wate ich nach dem Essen mindestens eine Stunde vor der ersten Einnahme.

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!

cake
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 22:46

Re: Angstzustände bei Quetiapin (Seroquel)?!

Beitragvon cake » Do 6. Sep 2012, 08:54

Leider kann ich Dir da nicht weiterhelfen Elisabeth81.
Ich kenne mich mit Medikamenten nicht aus.
Lass dich nicht unterkriegen :wink:
Ein Kompromiß, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen. (Ludwig Erhard)

http://angstfrei.plusbb.org/forum.php
Bild

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4096
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Angstzustände bei Quetiapin (Seroquel)?!

Beitragvon Remedias » Fr 7. Sep 2012, 17:35

Elisabeth, ich hatte das gleiche Erleben mit Risperdal. Lies mal den waschzettel. irgendwo unter ferner liefen kommt auch "Angst" oder "Angstzustände" .
Mich würde es nicht wundern. Eigentlich kannst du die wahrheit aber nur herausfinden, wenn du reduzierst oder absetzt.

liebe Grüße remedias

lordi
Beiträge: 346
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 13:25

Re: Angstzustände bei Quetiapin (Seroquel)?!

Beitragvon lordi » Fr 7. Sep 2012, 23:26

Von Seroquel prolong 500 mg habe ich noch nie Angstzustände bekommen.
Die antipsychotische Wirkung lässt vermutlich nach, wenn du reduzierst. Frag bitte deinen Psychiater.
Nebenwirkungen von Seroquel siehe
http://medikamente.onmeda.de/Medikament ... nt-10.html


Zurück zu „Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste