Stressabbau durch Tun

In dieses Forum gehören alle Beiträge, Informationen, eigene Erfahrungen und Fragen zur Wirkung naturheilkundlicher bzw. komplementärmedizinischer Methoden auf seelische Störungen
Benutzeravatar
bollero
Beiträge: 156
Registriert: Sa 2. Jul 2005, 23:45
Kontaktdaten:

Stressabbau durch Tun

Beitragvon bollero » Mi 19. Jul 2006, 13:51

Hallöchen,

während der letzten Monate bemerkte ich, dass ich am Mittwoch immer Stress habe! Zuerst lies ich das bei dieser Feststellung, machte mir aber auch schon kleine Gedanken woran das liegen könnte. Ich dachte da an Menschen die ich an diesen Tagen besuchte u.s.w.

Jetzt habe ich den Lichtblick bekommen! An diesen Tag ist mein freier Nachmittag. Und eben an diesen Tag habe ich immer Stress. An diesen Tag will ich es mir voll gut gehen lassen. Und ich will alles erledigen, was ich zu erledigen habe. Ich will den freien Nachmittag auch nutzen, um mich weiterzubilden.

Gerade merke ich dass ich unheimlich viel will.

Ich habe Stress.

An anderen Tagen habe ich keinen. Da arbeite ich ja normal.

Vielleicht muss man einfach nur das tun, was andere von einen fordern - aber nicht mehr.

Liebe Grüße
:)
Ich bin für die Einführung eines Naturtages, einen autofreien Sonntag im Frühling.

Benutzeravatar
Chaefer
Beiträge: 262
Registriert: Mo 18. Jul 2005, 18:47
Wohnort: Arbon/Schweiz

Beitragvon Chaefer » Mo 24. Jul 2006, 22:15

Hallo bolero

zuerst mal freut es mich, dass du wieder einmal schreibst. Habe dich echt vermisst!!! :wink:
Ich kenne das allzu gut. Ich arbeite zwar nur zweimal einen halben Tag. Aber da sind sonst noch viele Dinge, die ich erledigen muss. Und wenn ich an einem Tag mal nichts in meiner Agenda habe, kommt der Stress. Wie bringe ich diesen Tag nur durch ohne in ein Loch zu fallen. Zeit für mich, was fang ich damit an?
Ich denke bei dir ist es noch ein wenig was anderes. du arbeitest und hast nur am Mitwoch frei. Versuch doch einmal aufzuschreiben, was du immer am Mittwoch erledigen musst. Vielleicht kannst du ja das Eine oder Andere auch mal an einem Abend erledigen, nach der Arbeit, damit du an deinem freien Tag wirklich auch frei hast. Es tut nämlich gut die Seele einfach mal baumeln zu lassen. Sei es Zeit, um in einem Buch zu lesen, Zeit für einen Spaziergang oder einen Nachmittag an der Sonne. Das brauchen wir ab und zu. Sonst ist der Akku schnell leeeeeer!

Liebe Grüsse

Claudia
Die grösste Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen.

Benutzeravatar
bollero
Beiträge: 156
Registriert: Sa 2. Jul 2005, 23:45
Kontaktdaten:

Beitragvon bollero » Di 25. Jul 2006, 06:53

Ich kenne das allzu gut. Ich arbeite ...Claudia
Danke.

Liebe Claudia,

es tut richtig gut deine Postings zu lesen. Die Sehnsucht nach dem Forum hat mich wieder gepackt und habe mal reingeschaut und ... :)

Zum thema akku: es ist erstaunlich zu was der Mensch alles fähig ist! Ich habe meinen Lebensstil umgestellt und so nach mittlerweile 1-2 Jahren finde ich das richtig super.

Alles Liebe
frank
Ich bin für die Einführung eines Naturtages, einen autofreien Sonntag im Frühling.

Benutzeravatar
bollero
Beiträge: 156
Registriert: Sa 2. Jul 2005, 23:45
Kontaktdaten:

Beitragvon bollero » Fr 28. Sep 2007, 00:35

einer sagte einmal: "Melden macht frei". Das war seine Umsetzung das zu tun was ihn ... lag.

eine andere sagt: "Es gibt nichts gutes ausser man tut es".

Einfach tun.
:???:
Ich bin für die Einführung eines Naturtages, einen autofreien Sonntag im Frühling.


Zurück zu „Psychiatrie und Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste