Ego States?

Hier können Sie sich austauschen zu allen speziellen Fragen und Unklarheiten in Diagnostik und Differentialdiagnostik, über ICD-10, DSM-IV, Tests, Interviews, Fragebögen etc.
ame paria
Beiträge: 7
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 15:52
Wohnort: Franken

Ego States?

Beitragvon ame paria » Sa 24. Okt 2009, 16:00

Huhu,

ich wurde vor ner Woche aus der Klinik entlassen (vierter Aufenthalt) und bekam - auf dem Schein - eine BPS diagnostiziert. Bin ich zwar anderer Meinung, ich bin keine klassische "Borderlinerin", aber was soll's.
Nun hatten wir während des Aufenthaltes mit Ego States gearbeitet. Während der Therapie war mir alles klar. Emotionale Anteile, die dissoziiert sind, aber nicht so eigenständig und z.T. unter Amnesie wie bei ner DIS. Klar, no problem, honey.
Nun aber frage ich mich, wieso die Ego States nicht auch "einfach" meine Stimmungsschwankungen sein könnten. Jeder Mensch hat Stimmungsschwankungen und klar, eine Persönlichkeit ist Facettenreich - aber ich komm mit den Ego States trotzdem nicht wirklich klar. Hat jemand hier etwas mehr Ahnung zu diesem doch recht neuen Phänomen? Kennt jemand die Besonderheiten und eventuelle Diagnosekriterien (sofern es das schon gibt). Internet gibt mir nicht genug her.
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :).
Liebe Grüße

ame
"Sie sind nicht verrückt. Sie reagieren nur ganz normal auf eine verrückte Umgebung."

sky
Beiträge: 304
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 14:29
Kontaktdaten:

Beitragvon sky » Fr 30. Okt 2009, 14:44

hallo ame,

sehr vereinfacht würde ich es so beschreiben :
jede persönlichkeit hat stimmungen, da hast du recht.
ego states sind dagegen nicht nur stimmungen, sondern haben auch schon gewisse persönlichkeitsanteile, wodurch die unterschiede auch deutlicher wird.
ähnlich wie es zb mit dem charakter ist, den du auch nicht wirklich wechseln kannst wie eine stimmung.

wenn du mehr erzählen magst, gerne.

viele grüße, sky
Forum + Chat auf psychosomatik-austausch . de > Schreiberlinge herzlich willkommen !


Zurück zu „Diagnostik und Differentialdiagnostik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast