Seite 1 von 1

Diagnostik / Diagnose / Nosologie...

Verfasst: Mo 27. Jul 2009, 14:48
von ergo1985
Hallo an Alle!

Ich stehe ganz am Anfang meines Studiums und bin gerade bei den Begriffen Diagnostik / Diagnose usw. angekommen.
Könnt ihr mir hier den wesentlichen Unterschied erklären und eine genaue Definition/Erklärung geben über die Begriffe Diagnostik / Diagnose / Nosologie und Klasifikation??
Ich stehe irgendwie total auf dem Schlauch und komme überhaupt nicht mehr weiter.
Danke für eure Hilfe
LG Claudia

Verfasst: Di 28. Jul 2009, 01:28
von Feuerchen
Hallo Ergo1985,

Also zuerst einmal vorweg: Ich bin Laie und versuche Dir das so zu erklären, wie ich diese Begriffe verstanden habe. Vielleicht hilft Dir das ja auch weiter. Belesen habe ich mich dazu, zur Sicherheit nochmals im Internet unter Wikipedia.

Zuerst zu dem Begriff Der Diagnostik.
Die Diagnostik beinhaltet alle Methoden und Maßnahmen

- zur Erkennung und Benennung von Erkrankungen
oder Verletzungen.

Absicht der Diagnostik ist die Absicht eine Diagnose zu finden.
die Diagnose ist Grundlage für die therapeutischen Entscheidungen.
Meiner Meinung nach stellt der Arzt die Diagnose. Er bedient sich dabei der (Methoden und Maßnahmen) Diagnostik.

Nosologie heißt auf Deutsch übersetzt : Krankheitslehre.
oder anders ausgedrückt ist es die Lehre von der Erscheinungsform/Klassifikation = Einordnung einer Krankheit.
Bei der Klassifikation(Nosologie) werden verschiedene Möglichkeiten der Einordnung parallel angewandt.
Z.B. Nach Symptomen
nach Ursachen (Ätiologie)
nach Entstehung (Pathogenese)
und nach dem Organ.

Ein Arzt muß also erst mal Nosologie/Krankheitslehre lernen, ebenso ärztliche Vorgehensweise(Diagnostik) um zu einer Diagnose zu kommen.Die Diagnose ist letzlich eine Eingruppierung in ein Diagnoseschema z.b. des ICD 10....

Ich hoffe ich konnte das irgendwie erklären, wie ich das verstehe.

Liebe Grüße
Feuerchen

vielen

Verfasst: Di 28. Jul 2009, 10:07
von ergo1985
Dank!
Das hat mir schon sehr geholfen.
Komme jetzt etwas weiter.
Danke

Re: Diagnostik / Diagnose / Nosologie...

Verfasst: Fr 16. Jan 2015, 12:30
von ihasseb
Daraus ergibt sich dann auch schon, dass es sich bei dem Begriff Diagnose um das Ergebnis handelt, grob gesagt: das Kind bekommt einen Namen – die Störung oder Krankheit wird benannt, und zwar dann, wenn man Befund und Anamnese einem klar definierten Krankheitsbegriff zuordnen kann.

Re: Diagnostik / Diagnose / Nosologie...

Verfasst: Mi 11. Feb 2015, 18:01
von Remedias
@Feuerchen, danke für die Supererklärung, jetzt habe ich es auch endlch mal verstanden. :)