Seite 1 von 1

Theaterpädagogik in der Forensik

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 14:15
von Daldalus
Hallo liebe Kollegen,

ich arbeite in der Pflege und biete auch eine theaterpädagogische Gruppe an.

Hat jemand von euch Erfahrungen im Theaterpädagogischen Bereich in der Forensik?

Wenn ja welche? Arbeitet vielleicht jemand von euch als Theaterpädagoge?

Welche Schwierigkeiten habt ihr Erfahren? Vielleicht auch positive Erfahrungen?

Würde mich freuen von euch zu hören.

LG

Re: Theaterpädagogik in der Forensik

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 09:13
von Daldalus
Mich würde zusätzlich Interessieren ob Theaterpädagogik bei euch auf den Stationen bzw. in den Einrichtungen eine Rolle spielt?

Ist es auf der Forensik ein Stiefkind oder wird es gelebt?

Re: Theaterpädagogik in der Forensik

Verfasst: Do 29. Aug 2019, 10:10
von Daldalus
Mhhh... schade... anscheinend ist das Forum tot oder es interessiert keinen!?

:shock:

Re: Theaterpädagogik in der Forensik

Verfasst: Do 29. Aug 2019, 12:30
von mamschgerl
Hallo Daldalus,
leider kann ich mit dem Thema als Betroffene gar nix anfangen respektive irgendwie oder irgendwas dazu sagen.
Vielleicht gibt's in dem Gebiet hier im Forum auch kaum welche, die Erfahrung darin sammeln konnten bzw so wie du damit in Berührung kommen, sei es als Pädagoge oder als Betroffener.
Eventuell liegt es auch ganz einfach daran, daß sich hier auch eher Betroffene als Kollegen untereinander austauschen, weswegen noch niemand auf deinen Thread reagiert hat...es hat also am Ende gar nichts mit Desinteresse zu tun?
L.G. mamschgerl