Budget bei der Einweisung in eine forensischen Klinik

Hier besteht die Möglichkeit zum fachlichen Austausch über Psychiatrierecht, Fragen der psychiatrischen Begutachtung etc
tatifun
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 21:44

Budget bei der Einweisung in eine forensischen Klinik

Beitragvon tatifun » Sa 12. Feb 2011, 01:43

Hallo,

habe die Befürchtung, dass ich in der nächsten Zeit in eine forensische Klinil eingewiesen werde. Nun meine Frage. Zur Zeit bekomme ich Erwerbslosenrente auf Dauer. Wie wird es dann dort gehandhabt? Steht mir dort nicht mein ganzes Geld zu. Ich habe noch Schulden zu zahlen. Bitte antwortet gewissenhaft. Danke.

Mirjam
Beiträge: 848
Registriert: Di 7. Dez 2010, 10:32

Re: Budget bei der Einweisung in eine forensischen Klinik

Beitragvon Mirjam » Mo 14. Feb 2011, 18:32

Hallo Tatifun !

Zögere noch ein bisschen dir zu schreiben, weil du schreibst "gewissenhaft".

Da sich aber noch kein anderer Gewissenhafter gemeldet hat, möcht ich dir trotzdem schreiben.
Zur Zeit bekomme ich Erwerbslosenrente auf Dauer. Wie wird es dann dort gehandhabt? Steht mir dort nicht mein ganzes Geld zu. Ich habe noch Schulden zu zahlen. Bitte antwortet gewissenhaft. Danke.
Meinst du Erwerbs"unfähigkeits"rente?
Warum solltest du die nicht bekommen?
Wenn man in der Psychiatrie ist bekommt man das ja auch weiter.
Vorrangig ist Forensik doch auch Psychiatrie und dann erst speziell.
Oder seh ich das nun zu ungewissenhaft? Dann entschuldige.
Wenn sich hier zu deinem Thema niemand mehr meldet
könntest du es vielleicht in einem Erwerbslosenforum oder einem Rentenforum fragen.
Hoffe für dich, dass du noch eine gewissenhafte Antwort bekommst, mit der du etwas anfangen kannst.
LG
Mirjam

tatifun
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 21:44

Re: Budget bei der Einweisung in eine forensischen Klinik

Beitragvon tatifun » Mo 14. Feb 2011, 18:47

Das mit dem gewissenhaft hättste nicht so eng nehmen sollen. Danke für deine Antwort und Tips.

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4096
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Budget bei der Einweisung in eine forensischen Klinik

Beitragvon Remedias » Mo 14. Feb 2011, 19:04

Hallo,
ein Bekannter von mir war 4 Monate in der Forensik und hat die Zeit über seine Erwerbsunfähigkeitsrente weiter bekommen.

liebe Grüße Remedias


Zurück zu „Forensik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast