Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Wenn Sie andere Teilnehmer dieses Forums an Ihren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen teilhaben lassen wollen, können Sie dies hier tun!
mamschgerl
Beiträge: 1139
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:53

Re: Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Beitragvon mamschgerl » Di 16. Jan 2018, 15:51

@fluu
Danke für deine qualifizierten Beurteilungen :silly:
Danke, daß du mir meine Phantasien zugestehst, obwohl sie mir guttun.. :mrgreen:
Danke, daß du uns wieder einmal Einblick in deine winkelreiche Gedankenwelt gewährst... :roll:
Danke, daß du uns wieder einmal bestätigst, wie sehr du uns doch brauchst, damit es dir wieder besser geht :wink:
Danke, daß du uns immer wieder mit deiner Person als abschreckendes Beispiel vor Augen führst, wie man nie sein sollte.. [-(
Danke, fluu, daß du es immer wieder schaffst, mich zum einschlafen zu bringen...
:sleeping: :sleeping: :sleeping:

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4111
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Beitragvon Remedias » Di 16. Jan 2018, 17:07

fluuu hat geschrieben:In der Tat finde ich Donald Trump als amerikanischer Präsident ohne political correctness sehr heilsam für die menschliche Seele
und was die Macht angeht überhaupt nicht beängstigend. Ich würde Trump helfen die Amerikaner zu Einen und weniger Weltpolizei
spielen. Sich auf sich besinnen ist für die Seele der heilsamste Vorgang und schafft die beste Qualität für die Gemeinschaft.
Ich wusste, ihr würdet euch verstehen. :mrgreen:
fluuu hat geschrieben:Was Remedias angeht springt sie seit längerem stets auf den Zug auf der gerade Faxen macht, das ist nicht so gut.
???

liebe Grüße Remedias

Benutzeravatar
fluuu
Beiträge: 2544
Registriert: Di 13. Sep 2005, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Beitragvon fluuu » Di 16. Jan 2018, 19:51

Es ist immer wieder die political correctness und ähnliches Verhalten die die Seele mit Störungen versieht denn die Seele braucht
in den Empfindungen Flexibilität und Spontanität um sich gut zu entwickeln, vor allem aber auch Toleranz und viel Humor sonst
zerbricht in ihr etwas und das führt zu Schmerzen irgendwo am Körper. Deshalb bejahe ich diese humorvolle Figur als amerikanischen
Präsidenten und stimme nicht in den Ruf unserer Medien ein die ununterbrochen sein Verhalten beklagen. Trump ist nach allem
was wir wissen nicht psychisch krank, er weiß genau was er tut und das mit Kalkühl und dumm ist er auch nicht, also wo liegt
das Problem?
gruß fluuu

kostenlose psychosoziale Online-Beratung
www.seelegut.de

mamschgerl
Beiträge: 1139
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:53

Re: Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Beitragvon mamschgerl » Mi 17. Jan 2018, 19:49

...nun ist mir klar, warum du so wütend auf alle anderen bist und sie so vehement angreifst.
Toleranz und politische Unkorrektheit vertragen sich nun mal nicht, es ist ein Widerspruch in sich selbst.
Da du nun mal ständig über alles und jeden herziehst, kannst du dich nicht als tolerant und humorvoll bezeichnen, also musst du ständig unter höllischen Schmerzen leiden...kein Wunder also, daß du deinen Schmerz darüber, daß du deine eigene Therapietheorie nicht an dir selbst anwenden kannst, rausbrüllen musst. Aber da muß ich gestehen, daß ich das trotzdem nicht tolerieren kann, denn Unschuldige unter deinen Unzulänglichkeiten leiden zu lassen, ist auch für einen Möchtegerntherapeuten absolut daneben...

Benutzeravatar
fluuu
Beiträge: 2544
Registriert: Di 13. Sep 2005, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Beitragvon fluuu » Fr 19. Jan 2018, 23:02

Niemand lebender erwachsener Menschen ist unschuldig, wer das glaubt sollte sich entmündigen lassen und die
Organisation des Alltags einem staatlichen Betreuer überlassen aus humanitären Gründen. mamschgerl ich wiederhole mich,
Du hast einen gewaltigen Riss in der Schüssel aber wenn es Dir Spaß macht sei es Dir gegönnt.
Ich bin auch Masochist, ich liebe Schmerzen über alles. Nimm die Peitsche und zieh sie mir über den Rücken. Oh ja...
gruß fluuu

kostenlose psychosoziale Online-Beratung
www.seelegut.de

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4111
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Beitragvon Remedias » Sa 20. Jan 2018, 15:10

fluuu hat geschrieben:ch bin auch Masochist, ich liebe Schmerzen über alles. Nimm die Peitsche und zieh sie mir über den Rücken. Oh ja...
Och Mensch, fluuu, DAS ist es also, was du die ganze zeit möchtest. Darüber hätten wir doch reden können.....
Gruß Remedias

Benutzeravatar
fluuu
Beiträge: 2544
Registriert: Di 13. Sep 2005, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Mein Roman "Gaslighting" ist endlich erschienen!

Beitragvon fluuu » Sa 20. Jan 2018, 18:20

:wink:
gruß fluuu

kostenlose psychosoziale Online-Beratung
www.seelegut.de


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast