Seite 1 von 1

Fußball WM 2018

Verfasst: So 10. Jun 2018, 12:32
von Llyllewin
http://www.deutschlandfunk.de/fifa-fuss ... _id=420003

FIFA Fußball-WM

"Fußball ist für das Publikum ganz eindeutig eine Sucht"

Beim Fußball gehörten Kommerz und Gaunerei insgesamt zusammen, sagte der Kulturwissenschaftler Klaus Zeyringer im Dlf. In seinem Buch "Das wunde Leder" geht er mit dem Fußball von heute hart ins Gericht und fordert einen TV-Boykott der Zuschauer. Wenn die Fernsehgelder nicht mehr so sprudelten, würde sich das Ganze etwas menschlicher gestalten.

Seht ihr zu?
Also mich interessiert die WM nicht. Ich glaube, dass die alle korrupt sind und den Sieger schon von vornherein abgesprochen haben.

Re: Fußball WM 2018

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 21:49
von mamschgerl
...dazu kann ich jetzt nur eins sagen: ich lebe seit Mitte Dezember letzten Jahres von meinem Ex getrennt und mit ihm verschwand auch der Fußball aus meinem Leben :mrgreen: worüber ich so gar nicht traurig bin.
L.G. mamschgerl

Re: Fußball WM 2018

Verfasst: Di 12. Jun 2018, 11:43
von Laura
Llyllewin hat geschrieben:Also mich interessiert die WM nicht. Ich glaube, dass die alle korrupt sind und den Sieger schon von vornherein abgesprochen haben.
*trällerträller*...mit dem Herz in der Hose und dem Bleigewicht am Bein werden die Deutschen wieder Dritter sein...*singsing*

Ob der Profi-Sport schon so tief gesunken ist, dass der vorab festgelegte Sieger nur noch der entsprechenden Schiedsrichter-Entscheidungen bedarf, weiß ich nicht und ich bin geneigt, noch an das Gute auf der Welt zu glauben, sogar, was Fußball angeht. Was mich an solchen Veranstaltungen aber am meisten erschreckt, sind diese nationalistischen Töne, die dann erklingen. Die Ehre eines ganzen Landes kann doch unmöglich davon abhängen, ob 11 Männiken das Runde nun ins Eckige kriegen oder nicht! Aber wenn Leute bei den Public Viewings einfach ein bisschen Spaß und Spannung haben und es dabei noch gesittet zugeht, kann ich das denen auch noch als Lebensqualität zugestehen, auch wenn mich Sport einfach nicht interessiert. Aber natürlich höre ich gerne Musik, aber der ESC interessiert mich seit über 30 Jahren auch nicht mehr.

Liebe Grüße
Laura