für laura

Hier gehört all das hinein, was sonst keinen Platz hat.
mamschgerl
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:53

für laura

Beitragvon mamschgerl » Fr 26. Aug 2016, 08:51

hallo laura,
ich will nicht streiten und weiß auch nicht, wieso mir das unterstellt wird, daß ich streitlustig sei.
ich empfinde mich eher als diskussionsfreudig, auch wenn manche meiner argumentationen aufgrund eigener erfahrungen etwas heftig und für einige übertrieben herüberkommen.
ich denke, es gibt einige hier im forum, die wesentlich persönlicher werden als ich, denn ich vertrete meine meinung und denke, die hier auch kundtun zu dürfen ( wie jeder andere auch, oder? )
warum ich manchmal so schreibe und manchmal so, ist natürlich stimmungsabhängig, bei dir etwa nicht?
ich schreibe hier in diesem forum natürlich, weil ich mir reaktionen darauf erhoffe, da diese antworten mir eventuell eine andere sichtweise der angelegenheit geben können, mit anderen worten, meine scheuklappen etwas zur seite biegen, zu was ich selbst in dem moment nicht in der lage bin ( hamsterrad ).
ich finde es toll, daß es menschen wie dich gibt, die anderer meinung sind und das auch schreiben, denn nur so gibt es die nötigen denkanstöße.
aber, vergiß nicht, in welchem forum wir uns befinden.
weder werde ich gezwungen, etwas zu lesen und wenn ich es doch lese, werde ich nicht gezwungen, darauf zu antworten. und wenn ich antworte, dann doch aus dem grund, weil ich etwas genau "gelesen" habe und reagieren will, weil ich davon ausgehe, daß der schreiberling schließlich seinen text deshalb hierhereingesetzt hat, er will eine antwort.
wenn ich keine will, schreibe ich hier nicht. und wenn ich salbadernde reaktionen will, schreibe ich hier auch nicht.
und wenn ich schreibe, muß ich auch mit antworten rechnen, die mir nicht passen, oft sind genau die antworten die, die einem den kopf freimachen.
reaktionen rufen reaktionen hervor, so oder so, und ist das nicht das spannende, eben diese diskussionen mit vielen, vielen ansichten und möglichkeiten?
nicht meine, nicht deine oder sonst eine meinung ist hier allgemeingültig und das sollte bitte immer im blickwinkel sein. hier geht es um erlebnisse, erfahrungen, probleme, krankheiten etc.
ich jammere, du jammerst, alles jammern, ist das nicht toll, daß es einen platz gibt, wo man das tun kann?
liebe grüße
mamschgerl

mamschgerl
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:53

Re: für laura

Beitragvon mamschgerl » Fr 2. Sep 2016, 08:14

...ich schreibe hier noch einmal ( und zwar bewusst auf einer "öffentlichen" seite, die jeder lesen kann, weil auch das ein angriffspunkt war ) daß ich die angriffe höchst befremdlich fand.
weder habe ich im akuten suchtrausch geschrieben ( diesen punkt in meinem leben derart als waffe gegen mich ins feld zu führen, ist weit unterhalb der gürtellinie ) noch habe ich mich übertrieben agressiv geäußert.
daß du dich euthanasiegefährdet siehst, weil ich eine andere meinung zu den vorgehensarten mancher menschen habe, denen du dich aufgrund deiner erfahrungen nahe fühlst, ist ja wohl ebenso krass übertrieben, und all das nur, um mich persönlich anzugreifen.
ich würde dich bitten, den ursprünglichen text, meine antwort und dann deinen text nochmal durchzulesen und mir dann zu sagen, warum du mich so fertig machen wolltest?
wenn du antworten solltest, daß du ganz einfach mal jemanden gebraucht hast, um deine wut loszuwerden, gut.
aber dann solltest du doch wenigstens so fair sein, meinen drogenkonsum, der übrigens schon ewig lange kein thema in meinem jetzigen leben mehr ist, nicht als beleidigung zu mißbrauchen oder als beispiel dafür, daß meine frühe unabhängigkeit von menschen, die mein leben nach ihrem gusto gestalten wollten, wohl nicht das richtige war ( obwohl das das einzige war, was mir geholfen hat ) und zu behaupten, daß ich generell agressiv auf alle reagiere.
und keine angst, über wirklich wichtige themen rede ich schon mit meiner therapeutin, aber meinen beitrag durch die blumen als durchgeknallt zu bezeichnen, ist wohl auch etwas übertrieben, oder?
also, wie gesagt, du kannst gerne alle wut an mir auslassen, ich vertrage mehr, als du denkst, aber bitte, beleidige mich nicht, das war so billig und unter deinem niveau, daß ich jetzt noch ziemlich erschüttert bin und mir unbegreiflich ist, mit was ich dich so in rage gebracht haben könnte, daß du speziell auf mich so losgehst.
( denn andere beiträge in dem besagten thread wären wohl eher geeignet, dagegen zu wettern ).
wäre nett, wenn du mal konkret werden könntest, aber bitte im sinne der meinungsäußerung und ohne persönliche, ungerechtfertigte und mit unterstellungen jeglicher art behafteten angriffe.
und überhaupt, etwas derartiges loszulassen ohne eine begründung und die möglichkeit, offensichtliche mißverständnisse aus der welt zu räumen, ist arm. angriff und weg?
l.g. mamschgerl


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast