Wie verhalte ich mich bei einer Mitarbeiterin mit PTBS?

Hier gehört all das hinein, was sonst keinen Platz hat.
ABDALLAH
Beiträge: 44
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 19:08

Wie verhalte ich mich bei einer Mitarbeiterin mit PTBS?

Beitragvon ABDALLAH » Mi 24. Nov 2010, 19:37

Weiss nicht genau wo ich es hinschreiben soll.
Ich arbeite in einer geschützten Werkstatt.Und vor ein paar Monaten fing eine Frau an bei uns zu arbeiten.Durch ein Gespräch zweier Gruppenleiter erfuhr ich was sie erlebt hatte.Als ich einmal ein Gespräch mit ihr führte merkte ich dass sie sehr verschlossen ist.Ich rede ab und zu mit ihr aber ich habe grosse Angst sie durch eine falsche Frage zu verletzen.Wie soll ich auf sie zu gehen?

ABDALLAH
Beiträge: 44
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 19:08

Re: Wie verhalte ich mich bei einer Mitarbeiterin mit PTBS?

Beitragvon ABDALLAH » Do 25. Nov 2010, 19:03

Vielen Dank für eure schnellen Antworten

Ich versuche mich ihr gegenüber normal zu verhalten so wie ich halt bin.Aber einmal fragte ich sie wie es ihr geht und da sagte sie mir,dass ich sie das jetzt schon zum tausendsten mal frage.Da wusste ich,dass ich etwas falsch gemacht habe.Und ich entschuldigte mich bei ihr.
Ich muss gestehen ich mag sie sehr,denn sie hatte mir einmal etwas sehr schönes gesagt,was mir wieder Mut und Kraft gab,als es mir psychisch nicht gut ging und ich der Arbeit fern blieb.

Als kleines Dankeschön schenkte ich ihr daraufhin Pralinen und schrieb noch ein paar Zeilen dazu dass ich sehr dankbar bin dass es doch noch ehrliche Menschen gibt denen man Vertrauen kann und erwähnte auch noch dass ich Angst vor vielen Menschen habe und eine Sozial Phobie und mich einsam und hilflos fühle.(Das weiss nur mein Psychiater).

Mich würde sehr interessieren wie ein Mensch mit PTBS fühlt und denkt,denn ich habe einmal gelesen.dass sie das vertrauen in die Menschen verloren haben.
Und ehrlich gesagt wünsche ich mir,dass sie meine Kollegin wird,denn in Gesprächen ist mir aufgefallen,dass sie ehrlich ist und leider gibt es nicht so viele Menschen von denen ich das gleiche behaupten kann die ich "kenne".Ich weiss das braucht Zeit und die habe ich auch,aber ich habe Angst sie das zu fragen weil ich sie nicht verunsichern will.

struppi
Beiträge: 40
Registriert: Do 14. Okt 2010, 14:31

Re: Wie verhalte ich mich bei einer Mitarbeiterin mit PTBS?

Beitragvon struppi » Do 25. Nov 2010, 19:12

ABDALLAH hat geschrieben:
Mich würde sehr interessieren wie ein Mensch mit PTBS fühlt und denkt,denn ich habe einmal gelesen.dass sie das vertrauen in die Menschen verloren haben.
Leider ist es so, dass Du nicht wissen kannst, was bei denen triggert. Wenn sie gelernt haben, damit umzugehen, können sie es Dir sagen. Vorher ist manches seltsam und Du wunderst Dich vielleicht. Zum Bsp. habe ich mal jmd. in der Klinik gefragt, ob er mit auf ne Radtour kommt und er hat reagiert, als ob ich ihn vergewaltigen wolle.
Gib Ihr einfach unaufdringlich Vetrauen zurück, zeige ihr, wie sehr DU Gewalt verabscheust, aber nicht vordergründig, weil sie ja so traumatisiert ist, sondern ganz authentisch und nebenbei. Kannst ruhig authentisch bleiben, wenn Du von ihren Reaktionen irritiert bist.

ABDALLAH
Beiträge: 44
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 19:08

Re: Wie verhalte ich mich bei einer Mitarbeiterin mit PTBS?

Beitragvon ABDALLAH » Do 25. Nov 2010, 19:36

Hallo Struppi

Danke für die Antwort.
Das tue ich auch schon,denn in der Pause ist das Gesprächsthema zumTeil sehr unter der Gürtellinie (Gewalt,Sex,Rassistisch oder sonst irgentetwas krankes).
Da musste ich mich schon viel aufregen und sagen dass sie aufhören sollen und Rücksicht auf die anderen nehmen sollen.
Denn bei der Mitarbeiterin die ich mag merkte ich dass es ihr manchmal nahe geht und sie dann plötlich einen "leeren" Blick bekommt und da sitzt und mit offenen Augen"träumt".

ABDALLAH
Beiträge: 44
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 19:08

Re: Wie verhalte ich mich bei einer Mitarbeiterin mit PTBS?

Beitragvon ABDALLAH » Fr 26. Nov 2010, 20:37

Hallo DVTore

Sorry aber ich verstehe deine Antwort nicht.Warum soll ich sie vergessen?
Oder wie meinst du das?


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste