Berufsunfähigkeitsversicherung wo bekommen?

Hier gehört all das hinein, was sonst keinen Platz hat.
gerti
Beiträge: 3
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 15:03

Berufsunfähigkeitsversicherung wo bekommen?

Beitragvon gerti » Sa 11. Sep 2010, 19:10

Hallo

aufgrund von einer 2 stelligen Anzahl von Therapiesitzungen haben mit schon diverse Vertreter von Versicherern vorab abgesagt, ich würde immer an den Gesundheitsfragen im Antrag scheitern sagte man mir und daher hätte ich keine Chance auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich werde daher wohl eine sogenannte Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen brauchen, aber wenn man sich dem Text auf der verlinkten Seite ansieht, scheint es diese auch nicht so richtig zu geben.

Wer hat vielleicht schon mal für sich selber eine Lösung gefunden und wenn ja wo?

Benutzeravatar
Achtsamkeit
Beiträge: 456
Registriert: So 6. Jun 2010, 16:13

Re: Berufsunfähigkeitsversicherung wo bekommen?

Beitragvon Achtsamkeit » So 12. Sep 2010, 12:05

Hallo Gerti,
tja, das wird wohl sehr sehr schwierig da eine seriöse Versicherung zu finden.
Wie alt bist du denn und wie lange bist du schon berufstätig?
Ich habe meine Versicherung zu Beginn meines Berufslebens abgeschlossen (schon ewig her) und schon damals gab es diese Gesundheitsfragen.

Vielleicht könntest du eine Auskunft bei der Verbraucherzentrale bekommen. Hilfreich ist auch der VDK wenn du da Mitglied bist.

Grüße Achtsamkeit
Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen der einem das Gesicht leckt!

Benutzeravatar
Achtsamkeit
Beiträge: 456
Registriert: So 6. Jun 2010, 16:13

Re: Berufsunfähigkeitsversicherung wo bekommen?

Beitragvon Achtsamkeit » So 12. Sep 2010, 13:25

Hallo Gerti,
okay dir steht es natürlich frei, unvollständige Angaben zu machen.
Wäre da aber vorsichtig, weil in dem Moment, wo du die Versicherung in Anspruch nimmst, und es um Berufsunfähigkeit geht, dann musst du eine Menge an Formularen und auch Gutachten der Ärzte vorlegen. Und da musst du mit rechnen, dass die Ärzte da auch evtl von früheren
Therapien schreiben .
Achtsamkeit
Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen der einem das Gesicht leckt!

gerti
Beiträge: 3
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 15:03

Re: Berufsunfähigkeitsversicherung wo bekommen?

Beitragvon gerti » So 12. Sep 2010, 19:19

Achtsamkeit hat geschrieben:Hallo Gerti,
okay dir steht es natürlich frei, unvollständige Angaben zu machen.
Wäre da aber vorsichtig, weil in dem Moment, wo du die Versicherung in Anspruch nimmst, und es um Berufsunfähigkeit geht, dann musst du eine Menge an Formularen und auch Gutachten der Ärzte vorlegen. Und da musst du mit rechnen, dass die Ärzte da auch evtl von früheren
Therapien schreiben .
Achtsamkeit
Ich will schon alles Angaben richtig machen, aber ich suche natürlich auch das bestmögliche Angebot für mich.

otto_spiesser
Beiträge: 6
Registriert: So 9. Jan 2011, 21:45

Re: Berufsunfähigkeitsversicherung wo bekommen?

Beitragvon otto_spiesser » Di 11. Jan 2011, 20:52

gibt es solche Berufsunfähigkeitsversicherungen auch in der Schweiz? Hat jemand einen Link dazu?


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste