Gibt es hier Schizophrenie-Betroffene in der Schweiz ??

Hier gehört all das hinein, was sonst keinen Platz hat.
ElsyB
Beiträge: 28
Registriert: Fr 17. Jun 2005, 16:03
Wohnort: Zürich

Beitragvon ElsyB » Mo 29. Sep 2008, 22:22

Hallo Hope
Am Selbsthilfezentrum in Winterthur gibt es eine kleine Gruppe Schizophrenie-Erfahrene die sich immer am 1. Freitag im Monat von 19.00 - 21.00 treffen.
Melde dich doch im Selbsthilfezentrum Tel. 052 213 80 60.
Herzlichst

ElsyB

citta
Beiträge: 72
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:54

Re: Gibt es hier Schizophrenie-Betroffene in der Schweiz ??

Beitragvon citta » Sa 8. Jan 2011, 09:23

hallo

ich weiss zwar nicht, ob das hier noch aktuell ist, aber ich würde mich auch interessieren. Ich hatte vor einem halben Jahr eine Psychose und befinde mich jetzt in der negativsymptomatischen Phase. Es gäbe schon einiges, das ich austauschen möchte, deshalb interessiere ich mich für eine Selbsthilfegruppe in der Nähe.
Liebe Grüsse
Citta

ElsyB
Beiträge: 28
Registriert: Fr 17. Jun 2005, 16:03
Wohnort: Zürich

Re: Gibt es hier Schizophrenie-Betroffene in der Schweiz ??

Beitragvon ElsyB » So 9. Jan 2011, 01:51

Hallo zusammen

Leider hat sich die Schiophrenie-Gruppe in Winterthur aufgelöst. Ich aber habe als in der Selbsthilfe tätiger Mensch( E-Mail:Steinbock3000@gmx.net) ende 2010 noch eine Anfrge für eine Gruppe aus Luzern erhalten. Vieleicht würden sich Sinnenergien ergeben. Meldet Euch doch bei mir. Herzlichst ElsyB =;

citta
Beiträge: 72
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:54

Re: Gibt es hier Schizophrenie-Betroffene in der Schweiz ??

Beitragvon citta » So 9. Jan 2011, 09:49

Hallo

Ich bin auch aus Luzern, Interesse besteht also noch umso mehr! Wie soll ich denn vorgehen?
Liebe Grüsse
Citta

konrad20175
Beiträge: 44
Registriert: Di 22. Feb 2011, 23:27
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Gibt es hier Schizophrenie-Betroffene in der Schweiz ??

Beitragvon konrad20175 » Mi 23. Feb 2011, 00:13

Ja mich

und ich bin schon fast ausgeheilt, seit 5 Jahren keine Medis mehr, vor 8 Jahren ausbruch.... Schizophrenie ist heilbar sobald man weiss warums auftritt. Man kann mich besuchen und hören worauf ich gekommen bin und was ich gemacht habe um wieder ein gehirn zu haben das regeneriert statt degeneriert. Und ich hatte wirklich eine heftige Spaltung.

Würde gerne bei einer Selbsthilfegruppe dabei sein.

Ich wohne in der Region Bern
Hier findet ihr meine Geschichte, wie ich meine Schizophrenie besiegte
Keine Angst vor Schizophrenie, Heilungsweg gefunden


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste