HABT IHR LUST AUF EIN SPIEL? (-> Wortketten)

Hier gehört all das hinein, was sonst keinen Platz hat.
Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Do 7. Okt 2004, 14:10

hmmmm......da ist die Gefahr aber groß, dass es aufgrund von Übermüdung zu ´ner

Fehldiagnose

kommt, oder?

Benutzeravatar
Grobser
Beiträge: 8410
Registriert: Di 14. Okt 2003, 18:08

Beitragvon Grobser » Do 7. Okt 2004, 14:27

Dafür gibt’s doch die Diagnoseschlüssel - das ist für den Arzt von Welt doch genauso einfach wie zu puzzeln... :mrgreen:
*kicher*

Sanne

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Do 7. Okt 2004, 14:37

Für den Arzt von Welt ja.........aber wir reden hier von einem Bild

Bisher kannte ich ja nur die Paragraphenschlüssel. Aber wenn es auch Diagnoseschlüssel gibt, kann man sich dann seine Diagnose auch

schlüsselfertig

beim Versandhaus bestellen? Oder gar bei Ebay???

Könnte in etwa so aussehen:
Preishammer:
Mittelschwere, neurotische Depression meistbietend zu Versteigern. Enthalten sind u. a. allgemeine Mattigkeit, Schlafstörungen, Grübelneigung und garantiert weniger Lebensfreude als sonst. Bei Bedarf kann auch Größenwahn mitgeliefert werden........

Benutzeravatar
Grobser
Beiträge: 8410
Registriert: Di 14. Okt 2003, 18:08

Beitragvon Grobser » Do 7. Okt 2004, 14:55

...also so kann ich nicht arbeiten... immer diese Mailflut hier ;)

Früher oder später hält die Gesundsreform sicher auch sowas wie ein „krankhaftes“ Fertigprodukt bereit. Einfach in der Diagnosestellung (auch für die Schweizer unter uns), schnell in der Abwicklung und pauschaliert in der Abrechnung – vielleicht auch über ebay ersteigerungsfähig, da ein Arzt dann ja zusehen muss, wo er bleibt :D

Dein Bespiel wird sich im Zeitalter von DRGs und Fallpauschalen leider nicht durchsetzen. Wir sind nämlich gerade dabei, uns vom "den Menschen in seiner Gesamtheit zu sehen", wegzukommen. Da passen Schlafstörungen abrechnungstechnisch nicht zu Dpressionen etc.

Sanne

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Do 7. Okt 2004, 15:05

Einfach in der Diagnosestellung (auch für die Schweizer unter uns)......
Überschätz da mal die Schweizer nicht..........

Du hast recht. Schlafstörungen sollten nicht pauschal zusammen mit Depressionen diagnostiziert werden.
Wenn alles gesondert abgerechnet werden kann, ergibt es auch eine breitere
Produktpalette

Der "Arzt von Welt" will schließlich auch noch seine Yacht finanziert wissen.... :D

Benutzeravatar
Grobser
Beiträge: 8410
Registriert: Di 14. Okt 2003, 18:08

Beitragvon Grobser » Do 7. Okt 2004, 15:16

Irgendwie klingt das nach Palettenware... Lagerhaltung en masse sozusagen ;) Muss ja auch groß aufgezogen werden, weil man für den Bodensee - um jetzt mal bei dem Schweizer zu bleiben - ja nen extra Segelschein braucht... wat dat allet kostet... :cool:

Sanne

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Do 7. Okt 2004, 15:43

Ich denke um die Kosten braucht man sich da keine Sorgen zu machen. Die Herstellung von Depressionen und andere Macken sind ja sehr kostengünstig. Und für den Absatz braucht man nur die richtige Strategie. Das

Warenangebot

sollte daher reichhaltig sein.

Beispielsweise kann man ganze Depressionssortimente verkaufen. Da ist dann für jeden was dabei.
Könnte so aussehen:
Heute zum Megapreis: Die Grosse Familienpackung Depressionen. Erleben Sie die große Vielfalt der Depressionen in ihrer ganzen Herrlichkeit (Inhalt: Reaktive Depression , Neurotische Depression, Erschöpfungsdepression, Endogene Depression , Bipolare Depression) Da ist für jedes Familienmitglied das richtige dabei. Und als Extrazugabe noch die Involutionsdepression für die Oma.

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Do 7. Okt 2004, 17:21

So, melde mich nun ab.
Die Wortspielerei zwischen Sanne und mir hat sich ja heute etwas hochgeschauckelt. Ich hoffe wir (insbesondere ich) sind keinem damit zu nahe getreten. Falls doch, bitte ich um Entschuldigung. Ich weiß, dass man mit Krankheiten anderer keine Späße treibt. Aber da bei mir selber auch Depressionen diagnostiziert wurden, sage ich mal: "Humor ist, wenn man trotzdem lacht!" :lol: :lol: :lol:
Also, schönen Abend noch!

Angebotslücke
(Da wäre mir jetzt noch schön was zu eingefallen. Aber wir wollen´s mal nicht übertreiben....... :wink: )

Benutzeravatar
Grobser
Beiträge: 8410
Registriert: Di 14. Okt 2003, 18:08

Beitragvon Grobser » Do 7. Okt 2004, 18:26

och schade :cool:
Na dann geben wir das Spielfeld halt frei. Vielleicht findet sich ja ein Lückenfüller.

Bis die Tage
Sanne

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Fr 8. Okt 2004, 08:32

Moin,
war gestern auf einer Geburtstagsparty. Da ich nicht viel Alkohol getrunken habe, war ich zum Glück nicht

knülle(r)voll

Bin trotzdem müde! Bild

Biene
Beiträge: 38
Registriert: Di 24. Aug 2004, 18:22
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Biene » Fr 8. Okt 2004, 09:09

na volltrunken hättest Du vieleicht Schwierigkeiten gehabt hier etwas zu schreiben ;) !

allen einen wunderschönen Freitag !!!!

Biene

Benutzeravatar
Grobser
Beiträge: 8410
Registriert: Di 14. Okt 2003, 18:08

Beitragvon Grobser » Fr 8. Okt 2004, 10:35

Moin,
... ich wundere mich allerdings manchmal, was im Zustand von Trunkenheit doch noch so alles möglich ist...

Sanne

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Fr 8. Okt 2004, 10:50

heit..........
:-k

Man, was sind das denn schon wieder für blöde Vorlagen??? Du bist ja schlimmer als Bild

Aber ok......mal sehen...... :roll:

Was meinst Du damit, was bei Trunkenheit alles noch so möglich ist? Kannst Du da ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern?
Also bei mir überwiegt im Zustand der Trunkenheit die
Heiterkeit

Wenn ich nüchtern bin, mache ich ja gerne Kitesurfen. Im betrunkenen Zustand dann nur noch
Keitsurfen

hä, hä, hä..........echter Schenkelklopfer, was???? Bild

Benutzeravatar
Grobser
Beiträge: 8410
Registriert: Di 14. Okt 2003, 18:08

Beitragvon Grobser » Fr 8. Okt 2004, 11:29

Man, was sind das denn schon wieder für blöde Vorlagen???
sagst ausgerechnet du? Und überhaupt: Meinereiner ist ja wohl GRUNDSÄTZLICH die Unschuld in Person... :cool:

Du machst Kitesurfen? Cool – wir haben ein gemeinsames Hobby, wobei ich das Kiting eher „normal“ praktiziere. Fürs Surfen schlägt mein Herz nicht so, aber mit nem Buggy über den langen breiten Sandstrand von Römö... das hat was

Und da deine Vorlage ja doch irgendwie... sagen wir doof ist, setze ich mich mal über die Rechtschreibreform* hinweg und entscheide mich spontan für deine zweite Vorlage => Surfbrett.

Sanne
*Ist ja eh egal, welche Form der Rechtschreibung wir nicht beherrschen ;)

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Fr 8. Okt 2004, 12:02

Zitat:
Man, was sind das denn schon wieder für blöde Vorlagen???
sagst ausgerechnet du?

Hä????? Was soll das denn heissen?Bild
Wir hatten doch wohl gestern geklärt, wer an den teilweisen Wortverirrungen Schuld trägt, nicht wahr?Bild
Du machst Kitesurfen?
Naja, ehrlich gesagt: Nein! Wasserski fahre ich ab und zu mal aber sonst leider nichts. Das Surfbrett würde auch wohl nicht wirklich abheben, wenn ich mich an den Drachen hänge....... :wink:
Ansonsten bleibe ich lieber beim
Brettspiel




Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste