kein bock aufs weiterleben

Psychoterapeut
Beiträge: 22
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 22:03
Wohnort: Bad Säckingen

Beitragvon Psychoterapeut » Fr 26. Aug 2005, 19:05

Mal sehen ob da noch was zuckt.Detlev
waaaaaaaaaaaasss :lol: :lol: ja ja zuckt schon *frech-grins*

ja klar, ich nehme halt immer (fsat immer) alles persöhnlich und zu ernst, wenn ich ne palme zuhause hät hättet es ihr geschaft abre da ich keine habe :lol:
pech für euch :twisted:
danke für eure hilfe, mir gehts schon viel besser als schwebe ich auf federn :roll:
tschüss
wer noch sagne will kann es sagen, ich freue mich

Benutzeravatar
Kratz
Beiträge: 1212
Registriert: Di 23. Mär 2004, 16:44

Beitragvon Kratz » Fr 26. Aug 2005, 19:30

Also denn,

solltest Du mal versuchen den fliegenden Federnteppich ein wenig hinaus aus deinem Dachstübchen mit Internetanschluss zu bewegen und Dir ein wenig Lebensfreude um die Nase wehen zu lassen.

Gruß
Detlev

Psychoterapeut
Beiträge: 22
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 22:03
Wohnort: Bad Säckingen

Beitragvon Psychoterapeut » Fr 26. Aug 2005, 20:08

Ja hahahahaha ich las es wehen :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
ha, ich fliege.*lach*
danke, ihr habt mir wirklich geholfen. danke danke
Firma dankt


Zurück zu „Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast