Komische Macken nach Erinnerung an peinliche Ereignisse

Benutzeravatar
Remedias
Beiträge: 4096
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 17:46
Kontaktdaten:

Re: Komische Macken nach Erinnerung an peinliche Ereignisse

Beitragvon Remedias » Fr 6. Jun 2014, 20:52

Ja, mein Glaube an die Liebe unter Menschen ist redundant, im Überfluss vorhanden.
das gefällt mir :)

Benutzeravatar
fluuu
Beiträge: 2544
Registriert: Di 13. Sep 2005, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Komische Macken nach Erinnerung an peinliche Ereignisse

Beitragvon fluuu » Di 10. Jun 2014, 19:34

Tja, schön, jedoch gefallen allein reicht noch nicht, jetzt ist es an Dir Remedias diese Liebe für Dich auch zu spüren,
dann bestehen gute Chancen einige Störungen und Symptome aus der Welt zu schaffen und lieben heißt nicht halten,
haben wollen oder klammern sondern lassen können. Sich dem Strom des Flusses hingeben und die Felsen und Klippen
haben keine zerstörerische Wirkung, es fließt wie von selbst um die negativen Aspekte herum, das ist Liebe.
Wenn man sich mit diesem Gefühl unter Menschen bewegt gibt es kaum ein böses Erwachen oder Erschrecken.
gruß fluuu

kostenlose psychosoziale Online-Beratung
www.seelegut.de


Zurück zu „Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast