Identitätsstörung = Persönlichkeitsstörung?

naoko
Beiträge: 2
Registriert: Sa 4. Jun 2005, 14:20

Identitätsstörung = Persönlichkeitsstörung?

Beitragvon naoko » Sa 4. Jun 2005, 21:31

Hallo an alle,

Ich habe eine (vieleicht dumme) Frage:

Gibt es einen Unterschied zwischen Identitätsstörung und Persönlichkeitsstörung oder ist das dasselbe?

Alles Liebe,

Naoko

Benutzeravatar
Jolle
Beiträge: 586
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 01:51

Beitragvon Jolle » So 5. Jun 2005, 13:18

Hallo!

Ich habe leider keine Ahnung. Da mich das nun auch interessiert, habe ich mal gegoogelt und bin immer noch genauso schlau wie vorher. Aber vielleicht kannst du ja mit diesem Text was anfangen :?:

http://www.medsana.ch/artikel.php?id=1491&box=1

Liebe Grüße

Jolle
die noch weitersuchen wird...
"Eine Jolle kann kentern (da wird man bloß nass), aber sie kann nicht sinken." [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/d030.gif[/img]
Ulrich Greiner

naoko
Beiträge: 2
Registriert: Sa 4. Jun 2005, 14:20

Beitragvon naoko » So 5. Jun 2005, 20:13

Hallo und einen schönen Abend!

@Jolle

Vielen lieben Dank fürs suchen! :)

Ja...gegoogelt hatte ich auch schon...hilft einem aber nicht wirklich weiter.
Meine Frage rührt daher (ist natürlich persönlicher Natur), dass mein Therapeut mir erklärt hat, ich habe eine Identitätsstörung. Da ich aber beim Ausfüllen des Kurantrages mit meiner Ärztin einen Blick auf meinen Befundbericht werfen konnte, wo u. a. Borderline Persönlichkeit stand, bin ich nun etwas verwirrt in meiner Unkenntnis der Begrifflichkeiten. Entspricht Identitätsstörung dem Begriff Persönlichkeitsstörung oder hat er das nur zur Kategorisierung für die Krankenkasse so geschrieben oder???
Vielleicht weiß es ja doch jemand ganz genau?!

Alles Liebe,

Naoko

elke
Beiträge: 22
Registriert: Do 23. Jun 2005, 21:44
Wohnort: Heidelberg

Identitätsstörung = Persönlichkeitsstörung

Beitragvon elke » Fr 24. Jun 2005, 16:23

Hallo naoko,

habe gerade eine "pn" and dich geschickt, bin neu hier und jetzt weiss ich gar nicht wo sie gelandet ist....!

Also beginne ich von vorne.....ich hab gerade im Google das ICD-10 gesucht und dort Identitätsstörung als Suchbegriff . Es gibt da mehrere "Typen" und ob du dich mit einem
identifizieren kannst ......? Ich glaube nicht, dass beide Diagnosen diesselben sind, aber oft, vor allem bei BPS, finden sie noch etwas.

Gruss
Elke


Zurück zu „Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste