Die Tat

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 14:50

Na, dann bin ich ja froh...
Ich noch nicht so ganz.....
Dan, kennst du Selvermount und Flippy zufälligerweise von irgendwo her?
Gruß
Lydia

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 15:19

Hallo Dan,
ja, da hast du wohl recht.
Da du Selvermount nicht erwähnt hast, scheinst du sie ja zu kennen. Hast du heute schon was von ihr gehört?
Gruß
Lydia

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 16:37

Hallo,
dann will ich mal meine Meinung, ebenfalls aus Zeitmangel in Kurzform, abgeben:
Jemand begeht ein Unrecht. Objektiv. Er ist der Täter.
Aber subjektiv?
Subjektiv auch!
Die andere, oft entscheidende Ebene. Der "TÄTER" sieht sich subjektiv im Recht. Sieht sich vielleicht sogar als Opfer. Erkennt vielleicht nicht seine Schuld. Oder hat sogar wirklich keine Schuld. (Wer wirklich krank ist: wie soll man DA die Schuldfrage klären?)
Es ging nicht um Schuld, sondern, ob man für sein Verhalten die Verantwortung trägt.
Unter diesem Aspekt jetzt die noch entscheidendere Frage: muß nicht auch dem "Täter" geholfen werden? (Eine Verurteilung oder gar Beschimpfung (!), wie hier in diesem "aktuellen Fall" geschehen, ;-) bringt da doch gar nichts. Klar: dem Opfer muß in erster Hinsicht geholfen werden. Ich bin aber auch der Meinung: ... dem Täter.
Ich denke, die Täter trifft es in Deutschland nicht so schlecht. Wer Hilfe sucht, der bekommt sie auch.
Und hier, auf Flippy bezogen (aber ich habe ggf. gelöschte Beiträge nicht gelesen, bin erst spät auf diesen Thread gestoßen), finde ich das Vorgehen einiger ein wenig als "Vorverurteilung"! Vielleicht hätte man nachfragen sollen, warum er so denkt. Vielleicht hat auch er eine Sozialisation oder traumatische Erlebnisse hinter sich, die für sich alles erklären?
Nein, sowas erklärt nicht alles. Deswegen trägt trotzdem jeder seine eigene Verantwortung für sein Handeln.
Und vor allem: SO wird man niemanden ändern!! Wenn man es denn überhaupt will. Da bauen sich nur Gegenaggressionen auf ...
Da ich kein Therapeut bin und wir uns hier nicht in einer therapeutischen Behandlung befinden, ist es auch gar nicht mein Ziel, jemanden zu ändern. Ich habe nur meine Meinung zu einer von Flippy gestellten Frage geäussert. Und da ging es darum, ob man für sein Verhalten die Verantwortung trägt.

Gruß
Lydia

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 17:33

Hallo Leonardo,
ja, ich weiß, dass es das gibt und ich denke nicht, dass es reine Phantasie ist.
Gruß
Lydia

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 17:56

Hallo Lydia
auf jeden Fall fällt mir auch auf, daß die schärfsten Reaktionen von denen kommen, die evtl. auch selber (weil sie es hier im Forum schon angegeben haben) betroffen sind .
Auch da ist Objektivität hinterfragbar.
Hallo Leonardo,
wenn, wie es gestern den Anschein hatte, Gewalt im Spiel ist, werde ich immer etwas dagegen haben. Da brauche ich meine Objektivität nicht zu hinterfragen. Meine "scharfe" Reaktion richtete sich gegen die Person, die gewaltätig wurde.
Wenn jemand Gewalt erfahren hat, ist es noch lange kein Grund selber gewalttätig zu werden. Sicherlich ist es verständlich, wenn man Agressionen in sich trägt, aber wenn man diese nicht unter Kontrolle hat, muss man sich Hilfe suchen. Das verstehe ich unter Verantwortung, die jeder für sich und sein Verhalten hat.
Nur weil ich Betroffene bin, willst du mir doch jetzt nicht ernsthaft sagen, dass ich Verständnis dafür aufbringen muss, wenn jemand einen Schwächeren verprügelt? Denn so stellte sich die Situation gestern dar.
Gruß
Lydia
Zuletzt geändert von Lydia am Mi 13. Apr 2005, 18:16, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 18:11

Kein Problem. Viel Spaß beim Arbeiten. :wink:

@Dan
Nachdem, was du mir in der PN geschrieben hast, bist du hier wohl einigen Leuten ein paar Wörtchen schuldig, oder? Wie wäre es mit einer netten Entschuldigung und Klärung der Sachlage? Oder reichen dafür deine Charaktereigenschaften nicht?
Gruß
Lydia
Zuletzt geändert von Lydia am Mi 13. Apr 2005, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 18:27

Deine Version, die du mir geschrieben hast, nämlich, dass du mit dem Passwort deines Freundes Flippy hier aufgetreten bist, um Selvermount Angst zu machen, glaube ich dir trotzdem nicht. Ich glaube eher, dass du dich sowohl in diesem, als auch in dem anderen Forum, hinter allen drei Namen verbirgst, denn auch dort ist die Schreibweise von allen drei identisch. Kannst du ja von mir aus gerne tun, aber wenn du Hilfe suchst und das glaube ich, solltest du ehrlicher sein, denn das "Spiel", dass du hier getrieben hast, finde ich ziemlich daneben.
Lydia

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 18:55

Da gibt es wohl keinen Grund, dir zu gratulieren.
Ich finde es übrigens auch daneben, hier die Namen zu veröffentlichen und finde, du solltest sie schleunigst wieder löschen.
Dass du aus lauter Langeweile so etwas inszenierst und darüber auch noch lachen kannst, spricht nicht gerade für dich, wie ich finde.
Im übrigen verzeihe ich dir bestimmt nicht, immerhin hast du in einem anderen Thread einen Satz an mich gerichtet, der wohl kaum zu verzeihen ist. Netterweise hat FE ihn inzwischen gelöscht. Oder hätte ich mir vor Lachen auf die Schenkel hauen sollen?
Lydia
Zuletzt geändert von Lydia am Mi 13. Apr 2005, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Franz Engels
Site Admin
Beiträge: 899
Registriert: Mi 12. Jun 2002, 20:18
Wohnort: CH-3011 Bern
Kontaktdaten:

Beitragvon Franz Engels » Mi 13. Apr 2005, 18:57

Hallo Dan

Na, da haben Sie ja gerade noch mal die Kurve gekriegt, bevor ich das dann für Sie hätte erledigen müssen. Mit meinem letzten ironischen Beitrag hatte ich Ihnen ja einen sanften Wink mit dem Zaunpfahl gegeben...
Ihr Verhalten finde ich bisher übrigens wirklich ziemlich daneben. Uns aus Langeweile so einen Mist zuzumuten ist echt krass. Ich erwarte, dass Sie sich für begangene Fehltritte bei den anderen Besuchern entschuldigen. Bei einer weiteren Verletzung der guten Sitten werde ich Ihren Account ohne weiteren Kommentar sperren, falls sich jemand hier im Forum wegen dem Vorgefallenen nachhaltig verletzt fühlen und Ihr Outing nicht akzeptieren können sollte werde ich es sofort tun.

Freundliche Grüße

Franz Engels (Webmaster)
Das Gegenteil ist nur die Rückseite derselben Medaille.

Benutzeravatar
Franz Engels
Site Admin
Beiträge: 899
Registriert: Mi 12. Jun 2002, 20:18
Wohnort: CH-3011 Bern
Kontaktdaten:

Beitragvon Franz Engels » Mi 13. Apr 2005, 19:22

Liebe Selvermount, lieber Dan

Das Spiel ist aus. Die Prüfung der IP-Adressen läßt keinen Zweifel: Sie sind entweder ein und dieselbe Person oder Sie sitzen nebeneinander am selben PC....

Wünsche noch einen schönen Abend und: lassen Sie sich hier bitte vorerst nicht mehr blicken, sonst gibt es eine Anzeige nach Luxemburg!

Freundliche Grüße

Franz Engels (Webmaster)
Das Gegenteil ist nur die Rückseite derselben Medaille.

Benutzeravatar
Lydia
Beiträge: 11224
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 13:24

Beitragvon Lydia » Mi 13. Apr 2005, 19:23

Also Hände abwischen und weiterarbeiten...... :mrgreen:
Schönen Abend noch!

Ayse
Beiträge: 11
Registriert: Mi 9. Feb 2005, 15:21
Kontaktdaten:

Geschmaklos

Beitragvon Ayse » Mi 13. Apr 2005, 20:12

:!: Habe nachgedacht.....................
Nutzen Sie Doch Ihre Möglichkeiten Lukrativ Und Unterhaltsam
Schreiben sie Drehbücher und Inszenieren sie Theater stücke.. Das Talent Für Schowi ist Ihnen gewiss...
Alles Gute Auf ihren Wegen
Es gibt auf der Welt nichts Gutes, ausser man Tut es.
(Erich Kästner)

Benutzeravatar
Laura
Beiträge: 4454
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 07:09

Beitragvon Laura » Mi 13. Apr 2005, 20:15

Oh Mann, Leo!

Deine Gutmütigkeit scheint schier grenzenlos zu sein, aber ich empfinde Erics Verhalten so, als ob er sich über Leute mit psychischen Problemen lustig macht und nicht wahrhaben will, dass es manchem Leuten wirklich schlecht geht und manche Teilnehmerinnen hier auch tatsächlich in der Vergangenheit missbraucht worden sind. Soll er mal schön wegbleiben und seine matten Späße mit anderen machen, vielleicht findet er auf Ballermann ein paar Dumme, die sich seiner erbarmen und über solch armselige Scherze noch lachen können. Er hat ja nicht nur gelogen, sondern auch gedroht. Mir z. B. hat er per pn gedroht. Nee, da brauchen mich seine Probleme echt nicht zu interessieren.

Grüße

Laura
Es ist o. k., wenn nicht alles supertoll ist. Wenn alles supertoll wäre, dann wäre alles nur noch o. k.

adorable
Beiträge: 68
Registriert: So 5. Sep 2004, 00:44

Beitragvon adorable » Mi 13. Apr 2005, 23:19

ach herje...hat sich die befürchtung bewahrheitet....der wahnsinn...für diesen menschen verständnis aufbringen??? vielleicht noch zu hinterfragen wieso weshalb warum???? nie im leben!!!!!!!!!
People may not remember what you exactly did, or what you exactly said, but they will remember how you made them feel

adorable
Beiträge: 68
Registriert: So 5. Sep 2004, 00:44

Beitragvon adorable » Mi 13. Apr 2005, 23:34

ich möchte in dem sinne noch anfügen, des ich dafür wäre, wenn sein account gesperrt wird und er keine chance mehr hat auf diese seite zu kommen....womöglich freut er sich noch zu lesen, wie wir alle auf ihn reingefalln sind

hab absolut kein verständnis!!!!!!!! und mir wird regelrecht schlecht wenn ich daran denk

trotzdem liebe grüsse, stef
People may not remember what you exactly did, or what you exactly said, but they will remember how you made them feel


Zurück zu „Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast