Was ist / bewirkt das Präparat Ciatyl

InterAurel
Beiträge: 3
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 19:58

Was ist / bewirkt das Präparat Ciatyl

Beitragvon InterAurel » Sa 6. Nov 2004, 20:13

Hallo,

bin neu im Forum und habe eine Frage bzgl des Präparats "Ciatyl".

Meine Mutter (bereits verstorben) hatte seit den 70er Jahren dieses Präparat eingenommen. Ich weiß leider nicht in welcher Stärke.

Wie wirkt das Präparat?
Bei welcher Art von Störung wurde es eingesetzt?
Wird es noch verschrieben?

Ich kann mich erinnern, dass sie immer versucht hat eigenmächtig die Dosis zu senken.
Was passiert in diesem Falle?

Was für mich persönlich natürlich besonders interessant ist:
Was passiert, wenn das Medikament während der Schawnagerschaft eingenommen wurde? Hat das Medikamtent dann Auswirkungen auf mich (geistig und körperlich)?

mir liegt sehr viel an ihrer ehrlichen Antwort, weil ich schon sehr lange nach einer Antwort auf diese Fragen suche.

Vielen Dank,

InterAurel

Benutzeravatar
Kratz
Beiträge: 1212
Registriert: Di 23. Mär 2004, 16:44

Beitragvon Kratz » Sa 6. Nov 2004, 20:27

Hallo Interaurel,
habe 85 über ein halbes Jahr Ciatyl-Depot bekommen und ich glaube 97 über drei Tage als Ciatyl akut.
Wird bei Psychosen verabreicht.
Nebenwirkungen solltest Du über Fachliteratur erfragen.
Ist eins der schwächeren hochpotenten Präperate.
Gruß
Detlev


Zurück zu „Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast