Schuld

sieben0471
Beiträge: 6
Registriert: So 15. Apr 2007, 21:57

Schuld

Beitragvon sieben0471 » Di 12. Jun 2007, 00:34

wie ist das, wenn deine freundin vergewaltigt wird von ihrem neuen chef, obwohl du sie gewarnt hast.
wie geht es dir dann, wenn du pillen fressen sollst, dein leben lang wegen einem unrecht, dass ein anderer in dein leben gebracht hat?
noch ne buchempfehlung: "menschenschinder oder manager" von BIBIAK/HARE (bei amazon)
"schizophrenie ein denkausbruch mit folgen", ROGGENDORF/RIEF.
wir wären alle besser beraten uns nicht alles gefallen zu lassen. leben tut eben manchmal weh.
ich lasse mir jedenfalls keine pillen mehr auf grund unbewiesener theorien reinschieben. das erinnert mich ja schon wieder an die ddr und stasi.
lg.silv.

Zurück zu „Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast