wollt mich ma vorstellen...

edgrar
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 00:45

wollt mich ma vorstellen...

Beitragvon edgrar » Fr 23. Dez 2005, 01:12

Geil endlich hab ich ein Psycho Forum gefunden....

Ich war bis jetzt en nem "NOrmalo" Forum , hab da so über mich geschrieben und seit die mir schreiben "sie wüssten nicht ob ich bei ihnen richtig aufgehoben sei " fühl ich mich dort ehrlich gesagt gar nicht mehr wohl ...

Ich bin ein alter Therapiehase , der schon seit seinem 18. Lebensjahr in Therapie ist ( bin jetzt 24) , mein gott das sind jetzt schon 6 Jahre ( ja , hab das bis jetzt noch nie durchgerechnet), ja der so ziemlich alles in seinem Leben verpeilt.
Manche versauen ihr Berufsleben , andere schaffen sich ein gutes Einkommen und kriegen beziehungsmäßig nichts auf die Reihe. Bei mir klappt absolut nichts. Sobald ich das Gefühl hab das irgendwas in meinem Leben gut läuft sabotier ichs, dann komm ich oft in ne Stimmung was soll ich mich eigentlich noch für irgendwas anstrengen ich machs doch sowieso kaputt.
Im Moment liegt bei mir nichts an da ich weder zur arbeit muss , noch auf die FH. Aber am 3. Januar geht’s bei mir wohl wieder los und dann wird wohl die Hölle losbrechen , da ich mich aufführ …. naja …ich hab es auf meiner FH zu trauriger Berühmtheit gebracht und mein Chef auf der Arbeit sagt über mich , ich würde ihm nur noch auf die Eier gehen.

Wollt mich ma vorstellen..

Gruss edgrar

Benutzeravatar
snow
Beiträge: 457
Registriert: So 15. Aug 2004, 23:34
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon snow » Mo 26. Dez 2005, 22:47

Hallo edgrar,

herzlich Willkommen hier im Forum und frohe Weihnachten. Ich hoffe du wirst dich hier wohlfühlen. :D

Viele liebe Grüße, snow
Wenn Gefühle wie Licht sind,
dann sollte der Verstand ein Glas sein;
welches das Licht in seine Farben aufspaltet.


Zurück zu „Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast