Kokain-gegner, Kokain sei zum Hassen erfunden & man tut weh mit seinen Erfolgen.

Tägliche-leere-faul
Beiträge: 352
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 18:34

Kokain-gegner, Kokain sei zum Hassen erfunden & man tut weh mit seinen Erfolgen.

Beitragvon Tägliche-leere-faul » Di 24. Mai 2016, 20:17

Medizinisches Kokapep, Mol~ zu Mol~, mächtige Waffe, angenehm taub im Bauch beim Trinken. Der Rausch.

Ich sehe Es als Spiel-zeug.

Tägliche-leere-faul
Beiträge: 352
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 18:34

Re: Kokain-gegner, Kokain sei zum Hassen erfunden & man tut weh mit seinen Erfolgen.

Beitragvon Tägliche-leere-faul » Di 24. Mai 2016, 20:47

Absinth ist auch zum hassen Erfunden, wenn man ein Fläschchen trinkt Rächt man sich Irgendwie. Ich lasse Es sein Mir ein hobby draus zu Machen, bin Doch ein guter Mensch.

Aber Wie: Mit Wasser verdünnt.

Tägliche-leere-faul
Beiträge: 352
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 18:34

Re: Kokain-gegner, Kokain sei zum Hassen erfunden & man tut weh mit seinen Erfolgen.

Beitragvon Tägliche-leere-faul » Mo 20. Jun 2016, 01:06

Es sei Terrorismus, mit Spinnen anzustecken, sei eine Sekte. Man sei machtlos dagegen, aber Ihr sollt die Wahrheit noch erfahren.


Zurück zu „Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 8 Gäste