Das Neuroleptika die Leistung Mindern und Depressionen Verursachen.

Tägliche-leere-faul
Beiträge: 352
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 18:34

Das Neuroleptika die Leistung Mindern und Depressionen Verursachen.

Beitragvon Tägliche-leere-faul » Di 26. Apr 2016, 16:35

Ich bin für Meth-amphetamine zu Verschreiben, jedem der Braucht! Psychose kann man so sehen und so sehen, als egales beisseien einer Krankheit, was weniger ein Problem Sei, viellmehr sind Agressionen ein Problem. In Amerika bewährt und von Aderall verdrängt.

Leistungsabfall in der Ausbildung wegen Risperdal. Diakonie unglücklich.

Tägliche-leere-faul
Beiträge: 352
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 18:34

Re: Das Neuroleptika die Leistung Mindern und Depressionen Verursachen.

Beitragvon Tägliche-leere-faul » Di 26. Apr 2016, 16:41

Für S-Meth-amphetamin jedem wo für Arbeit und Wohl-befinden braucht!

Nur weil Adolf Hitler das gespritzt bekamm, um besserer Mensch zu Sein(?), heißt das nicht das man so sei wie Er. Das Parkinson hat Ihm wohl am meisten Spaß gemacht.

Außerdem gibs heute genaueres Meth-amphetamine.


Zurück zu „Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast