Die Suche ergab 75 Treffer

von Penelopee
Do 24. Feb 2011, 17:56
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Umgang mit Schizophrenen
Antworten: 68
Zugriffe: 8883

Re: Umgang mit Schizophrenen

Habe die Nacht nicht so viel geschlafen, wie zu erwarten war. :roll: Noch immer kein Lebenszeichen. Was mich am meisten aufregt, ist dieser Sch***-Egoismus, denn es scheint ihm offenbar vollkommen egal zu sein, ob sich die Familie oder auch die ganze Klinik riesen Sorgen um ihn machen. Wenn er Urlau...
von Penelopee
Mi 23. Feb 2011, 18:45
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Umgang mit Schizophrenen
Antworten: 68
Zugriffe: 8883

Re: Umgang mit Schizophrenen

Wie wär's mit einer Geheimnummer? So einfach geht das nicht, dann ruft er auf der Arbeit an. Ich war dann am Wochenende mal zu Besuch, er schien mir weitestgehend normalisiert, gleichwohl noch etwas verwirrrt. Theoretisch sollte das mit der Reha nun in Kürze auch beginnen, und wie ich erfuhr, war e...
von Penelopee
Mi 16. Feb 2011, 14:48
Forum: Sonstiges
Thema: Ich versteh grad die Welt nicht mehr....
Antworten: 21
Zugriffe: 1631

Re: Ich versteh grad die Welt nicht mehr....

Ich habe leider keine Ahnung, was passiert ist. Aber ich wollte noch sagen:

Schade Erwin, ich mochte deine systemische Sichtweise, die mit meiner so ähnlich ist.
Und danke für viele gute Anregungen und Gedanken...

Alles Liebe für dich :cool:
Penelopee
von Penelopee
Mi 16. Feb 2011, 14:39
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Umgang mit Schizophrenen
Antworten: 68
Zugriffe: 8883

Re: Umgang mit Schizophrenen

Dieses ganze Negative schicke ich ins Universum.... da kann es bleiben oder sich auflösen... Das hört sich super gut an :wink: Klappt auch weitestgehend. :razz: Leider kehrt immer noch keine Ruhe ein, und ich habe jetzt nochmal eine Frage dazu. Theoretisch würde ich doch erwarten, wenn ich irgendwe...
von Penelopee
Di 1. Feb 2011, 17:41
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Umgang mit Schizophrenen
Antworten: 68
Zugriffe: 8883

Re: Umgang mit Schizophrenen

Nö, ich wollte nur erzählen, wie ich das jetzt regele: Natürlich kommen weitere Nachrichten meiner Mutter (weil sie jetzt auch alleine ist, das Zimmer im Hotel "Mutti" ist leer und die Krise schiebt!), mein Brüderlein ruft aus der Klinik auch ständig an. Sie kommen allerdings beide nicht w...
von Penelopee
Do 27. Jan 2011, 06:14
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Umgang mit Schizophrenen
Antworten: 68
Zugriffe: 8883

Re: Umgang mit Schizophrenen

Genau so ist es richtig. Mit dem ganzen Helfen-Wollen tut man solchen Leuten keinen Gefallen. Irgendwie müssen die auch alleine stehen, mal ohne die Verwandtschaft auskommen, wenigstens lernen selbst woanders Hilfe zu holen als immer nur im Hotel Mutti anzurufen. Gut daß Du es erkannt hast. Je früh...
von Penelopee
Fr 31. Dez 2010, 14:42
Forum: Sonstiges
Thema: ein schönes neues Jahr
Antworten: 9
Zugriffe: 670

Re: ein schönes neues Jahr

auch von mir einen guten rutsch ins neue jahr 2011 :morning: . ich werde alleine silvester verbringen, da ich keine lust auf gesellschaft habe. ich freue mich auf mein lesen, es mir kuschelig zu machen, ein gutes essen und wenn es 0:00 uhr ist, dann hoffe ich, dass die ganze bollerei zügig vorbei g...
von Penelopee
Sa 25. Dez 2010, 19:04
Forum: Sonderthema: Mobbing
Thema: sonderform cybermobbing
Antworten: 35
Zugriffe: 18731

Re: sonderform cybermobbing

ich werfe mal die frage in die runde: wurde hier schon jemand opfer von cybermobbing? wie hat es sich gezeigt? wie sehr wurde die privatsphäre beeinträchtigt? habt ihr angst vor cyberdrohungen? was kann man dagegen tun? ich hätte da einige erfahrungen, mich würde aber zuerst interessieren, ob es hi...
von Penelopee
Sa 25. Dez 2010, 18:57
Forum: Sonstiges
Thema: Frohe Weihnachten...
Antworten: 12
Zugriffe: 8160

Re: Frohe Weihnachten...

Ich wünsche euch allen auch ein frohes Weihnachtsfest ohne Stress, ohne Ängste, ohne negative Emotionen. :D Ich verbringe Weihnachten schon seit Jahren alleine, aber ich kann es mittlerweile genießen und positiv sehen. kann tun und lassen was ich will, niemand stellt Erwartungen an mich. Wie gut ic...
von Penelopee
Sa 25. Dez 2010, 18:53
Forum: Sonstiges
Thema: Frohe Weihnachten...
Antworten: 12
Zugriffe: 8160

Re: Frohe Weihnachten...

Huhu Penelopee Das ist doch eine ganze Menge, was Du bekommen hast, weil Du schreibst, dass Du nicht mehr bräuchstest. Also, ich habe auch noch Geld und anderes bekommen, ich aber nur meine Bücher erwähnt habe, weil hier jeder weiß, dass ich eine Leseratte bin. Die oben erwähnten Bücher hatte ich m...
von Penelopee
Fr 24. Dez 2010, 21:53
Forum: Sonstiges
Thema: Frohe Weihnachten...
Antworten: 12
Zugriffe: 8160

Re: Frohe Weihnachten...

Was habt ihr denn schönes bekommen? Bücher, Bücher, Bücher, Computerspiele und CDs. Mehr brauche ich nicht. :mrgreen: Ich wünsche euch auch frohe Weihnachten. Es ist draußen so friedlich und still, kein neuer Schnee mehr, nur die Ruhe und der Frieden am Weihnachtsabend.... Und der Frieden in mir se...
von Penelopee
So 19. Dez 2010, 06:08
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Tavor im Krankenhaus
Antworten: 5
Zugriffe: 2675

Re: Tavor im Krankenhaus

Erwin, das tut mir sehr leid mit deiner Großtante.

Insgesamt scheint dann ja eine einmalige Tavor-Anwendung nicht unbedingt ganz so schlimm zu sein.
Danke für eure Aufklärung!

Liebe Grüße
Penelopee
von Penelopee
So 19. Dez 2010, 06:04
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: "Schutzraum" Geschlossene Abteilung
Antworten: 10
Zugriffe: 4807

Re: "Schutzraum" Geschlossene Abteilung

Ich verstehe auch bei Leuten, wo die Familie das Problem ist, dass es gut ist, aus allem herausgeholt zu werden , aber meine Familie ist eine Stütze - und ich wollte nur nachhause. Das siehst du völlig richtig! Ich kann hier wieder nur von meiner Erfahrung als betroffene Angehörige sprechen: Die ge...
von Penelopee
Fr 17. Dez 2010, 13:38
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Tavor im Krankenhaus
Antworten: 5
Zugriffe: 2675

Tavor im Krankenhaus

Ich habe noch eine Frage zu Tavor: Meine Mutter ist z.Zt. im Krankenhaus (Bruch), eine Kleinigkeit. Sie hat sonst keine Krankenheiten, ist ziemlich fit und medikamentenfrei. Nun erzählte sie mir beim letzten Besuch, dass sie kurz vor der OP von der Krankenschwester eine Tavor-Tablette bekommen hätte...
von Penelopee
Fr 17. Dez 2010, 13:09
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Umgang mit Schizophrenen
Antworten: 68
Zugriffe: 8883

Re: Umgang mit Schizophrenen

Danke Laura für deine Antwort, als ich nachhause fuhr, dachte ich, dass das Anschreien vielleicht nicht so gut war, aber ich kann nicht mehr anders. Eigentlich war mir mehr nach weinen, als ich das alles sah..... Und ja, da er woanders putzt, kann er auch selbst seinen Dreck putzen. Ich sehe das gan...

Zur erweiterten Suche