Die Suche ergab 38 Treffer

von Aya
Di 30. Okt 2012, 16:03
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Leponex
Antworten: 16
Zugriffe: 8927

Re: Leponex

Hallo, @Seelera: die Pille könnte ich schon nehmen, aber dann ist das wieder Chemie die ich schlucken müsste... @Remedias: Ja das Leponex ist schon viel und außer dem wegbleiben der mens habe ich Speichelüberproduktion (meistens Nachts). Ich wache dann auf und merke, dass ich sabbere :???: nicht so ...
von Aya
So 28. Okt 2012, 15:22
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Leponex
Antworten: 16
Zugriffe: 8927

Re: Leponex

Hallo, ich war schon lange nicht mehr auf diesem Forum, aber jetzt nach meinem mittlerweile viertem Rückfall muss ich mich wieder über Medikamente informieren. Es ist total frustrierend, denn jetzt war der letzte Rückfall der schlimmste und ich musste noch nie einen solchen Medikamentencocktail zu m...
von Aya
Mi 25. Aug 2010, 15:44
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Kann keine Nacht mehr durchlafen
Antworten: 15
Zugriffe: 1701

Re: Kann keine Nacht mehr durchlafen

Hallo, hast du es schon mal mit Yoga oder Meditation vor dem schlafen gehen versucht?

Bei einigen hilft das....

Besonders wenn man entspannende Atemübungnen mit Meditation kombiniert...
von Aya
Fr 4. Dez 2009, 14:52
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: -
Antworten: 15
Zugriffe: 6952

Lieber Stef205, du scheinst eine radikale antipsychiatrische Meinung zu vertreten. (bitte sich nicht angegriffen fühlen) Aber aus meiner Erfahrung und wie dir auch einige bestättigen werden, kann es in manchen Fällen leider ganz ohne Medikamente nicht gehen. :sad: Die Frage bleibt einfach ob es die ...
von Aya
Mo 31. Aug 2009, 08:31
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis,

ja du hast Recht hin und wieder seh ich das auch so, dass sie mir helfen mein Leben im Griff zu haben.

Es kann sein, dass ich mich damit abfinden muss.

Ich wünsche Dir, dass Du die Dosis so senken kannst, dass du damit zufrieden bist und keinen Schub bekommst!

Liebe Grüße
Aya
von Aya
Fr 28. Aug 2009, 11:47
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis, ich war heute bei meiner Ärztin und ich habe sie vorsichtig gefragt wann ich einen Absetzversuch machen könnte sie meinte darauf "Nie". Zumindest war ihr Argument, dass erfahrungsgemäß die meisten auf Medikamente angewiesen sind und wenn sie es absetzen sie irgend wann trotzdem einen S...
von Aya
Do 27. Aug 2009, 16:54
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Noch was :
Ich nehme Zeldox morgens und abends 20mg, das sind dann 40mg pro Tag und ja du hast recht im vergleich zu anderen ist das wirklich wenig.
von Aya
Do 27. Aug 2009, 16:52
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis, entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde. Auf die Fragewieviele Rückfälle ich hatte: eigentlich 2 der erste war nicht behandelt worden. Da war ich erst 17 und eine Diagnose wurde auch nicht gestellt, weil ich zum Psychiater u.s.w. nicht gegangen bin. Es hatte sich auch von selbst g...
von Aya
So 23. Aug 2009, 18:34
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Äh, tschuldige noch n 'nachtrag; bei den Medikamenten meinte ich ich kam auch mit einer geringen Dosis zurecht.
von Aya
So 23. Aug 2009, 18:31
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis! Schön von dir zu hören und schön, dass es bisher mit der Reduzierung klappt. Freut mich :D Mir geht es soweit gut, nur meine Regel habe bisher noch nicht. Das Gewicht geht ein wenig nach unten, 2kg (in etwa) bis jetzt. Gut fühle ich mich vor allem, weil ich nicht mehr so ein Heißhunger...
von Aya
Sa 18. Jul 2009, 20:37
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis,

ich drücke Dir die Daumen, dass du es schaffst :wink:

und wünsche dir alles Gute, bis dahin.

Alles Liebe
Aya
von Aya
Sa 18. Jul 2009, 20:16
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis, es freut mich auch von dir zu hören.:-) Schade, dass dein Reduzierungsversuch noch nicht geklappt hat. Aber versuch es trotzdem, denn je weniger die Dosierung desto weniger Nebenwirkungen. Ein EKG hat mir meine Ärztin gesagt sollte man einmal im Jahr machen lassen. Wusstest du das nich...
von Aya
Sa 18. Jul 2009, 19:48
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis, ich nehme nun schon seit einem Monat Zeldox. Und ich schrieb ja letzten ich würde berichten wies mir ghet. Anfangs sollte ich 40 abends und morgens nehmen, aber ich hab gemerkt, dass es vor allem morgens einfach zuviel war also hab ich mir einen Termin bei meiner Ärztin besorgt und sie...
von Aya
Mi 17. Jun 2009, 18:55
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Hallo Alanis,
ja ich hoffe auch ich kann sie reduzieren. Ich warte einfachmal ab und berichte so in einpaar Wochen wie es mir geht wenn es dich interessiert ;-). Ich drück dir die Daumen, dass du es schaffst sie zu reduzieren.

LG
Aya
von Aya
Mi 17. Jun 2009, 13:07
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Nebenwirkungen Zeldox
Antworten: 27
Zugriffe: 6260

Oh ich hab gerade gesehen, dass du ganz am Anfang schon geschrieben hast wieviel du einnimmst, sorry :oops:

die frage kannst du ja dann ignorieren :wink:

Zur erweiterten Suche