Die Suche ergab 293 Treffer

von Angelita
So 6. Jan 2008, 18:02
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Bedürfnis nach Liebe
Antworten: 17
Zugriffe: 2604

Hallo Mj Ich vermute, dass es grosse Unterschiede gibt, wieviel, wie intensiv u. auf welche Art wir Menschen Liebe benötigen. Ihrem Bericht entnehme ich eine grosse Sehnsucht nach Liebe, Geborgenheit, Verständnis u. angenommen werden wie Sie sind. Meist ist das die Mutter, die das alles versucht ihr...
von Angelita
Do 3. Jan 2008, 10:05
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Magersucht - Zwangseinlieferung?
Antworten: 7
Zugriffe: 2096

Hallo cherry Ich kann mich dem was Laura Ihnen geschrieben hat anschliessen. Wie u. was in Deutschland in Punkto Anorexia läuft, weiss ich nicht. In der Schweiz (vorallem in meinem Kanton) ist es so, dass Anorexie-Pat. geholfen wird, wenn sie das wollen. Sie werden zu erst in KH aufgenommen u. aufge...
von Angelita
So 30. Dez 2007, 19:01
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Depressiv und Aengste und total niedergedrückt
Antworten: 1
Zugriffe: 1572

Hallo Rod Ich hoffe sehr, dass sich der Nebel wieder lichtet, dass der Tunnel bald eine Ende hat und dass sich bald das Licht wieder zeigt. Sind Sie in Therapie? Weiss Ihr Arzt, Ihre Freunde, dass es Ihnen schlecht geht? Ich wünsche Ihnen und allen Traurigen Hoffnung, Zuversicht und Mut ins neue Jah...
von Angelita
Fr 28. Dez 2007, 18:48
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Schreianfälle bei meinem Sohn.
Antworten: 11
Zugriffe: 2710

Guten Abend Katype73 Wie gross ist der Leidensdruck? Vermutlich ist der die Massgabe, ob Ihr Sohn zum Fachmann sollte. Warum und wieso Ihr Sohn Schreianfälle hat, kann man von hier aus nicht beantworten. Auch wenn Sie sich entschliessen sollten zum Facharzt zu gehen, sollte nicht die "Schuldfrage" i...
von Angelita
Di 11. Dez 2007, 19:50
Forum: Forensik
Thema: Zwangseineisung nach Suizidversuch?
Antworten: 3
Zugriffe: 9872

Hallo Putzi Jetzt meine Frage: Ist das zu verantworten???? Grundsätzlich: ja. Leben Sie in Deutschland; dort kenne ich die Gesetze nicht. Aber in der Schweiz ist ein Suizidversuch nicht unbedingt ein Einweisungsgrund. Vor allem hat scheinbar Ihr Bekannter versichert, dass ers nicht mehr macht. Zudem...
von Angelita
Mi 5. Dez 2007, 20:06
Forum: Therapieverfahren
Thema: meine Freundin und ich sind bei der gleichen Psychologin
Antworten: 3
Zugriffe: 2077

Hallo amcel Ich finde das grundsätzlich problematisch, wenn Partner im Einzelgespräch beim selben Therapeuten sind. Aus professioneller Sicht sollte man/frau nur in Paartherapie o. Familientherapie die verbandelten Personen zum Gespräch sehen. Sonst passiert genau das, was jetzt bei Ihnen abläuft. A...
von Angelita
So 25. Nov 2007, 20:21
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Sind Antidepressiva überhaupt wirksam?
Antworten: 15
Zugriffe: 7572

Hallo zusammen ich möchte auch noch etwas zum Thema schreiben: Johannes schrieb: Aber ich bezweifle nicht, dass es sehr viele seriöse Fachleute gibt, die ernsthaft und lauter an die Wirksamkeit von Antidepressiva glauben. Nun gut ich kenne einige pers. die daran glauben u. auch Erfolge vorzuweisen h...
von Angelita
Do 22. Nov 2007, 19:46
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Bitte um Rat - Persöhnlichkeitsstörung
Antworten: 14
Zugriffe: 1753

Guten Abend Freund dann brechen wir den Kontak zu ihr ab, hab dann kein Problem mehr. Ist eine sehr gute und einfache Lösung, soll sie sich doch wo anders austoben. Na ja, das ist natürlich auch eine Möglichkeit...aber, dann haben Sie, Ihre Freundin und die Nachbarschaft den Konflikt nicht ausgetrag...
von Angelita
Di 30. Okt 2007, 13:18
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Alles nur Einbildung
Antworten: 4
Zugriffe: 736

Hallo Thana Toll, dass Sie den Schritt in die Therapie gemacht haben! Dieses Hin-und-her-gerissen-sein ist nicht ungewöhnlich, aber mit ein Indiz sich in die Therapie einzulassen. Genau so beginnt ein Therapie, in dem man sich mit seiner Situation befasst, hin und her überlegt, Unsicherheit spürt be...
von Angelita
So 28. Okt 2007, 11:02
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Brauche ich Hilfe?
Antworten: 4
Zugriffe: 886

Hallo Tina Danke für Ihre Antwort. Decken sich diese inneren Bilder mit etwas tatsächlich Passiertem? Vom Beschriebenen deutet das auf ein traumatisches Ereignis - was nicht unbedingt mit den inneren Bilden deckungsgleich sein muss. Ev. wäre es angezeigt eine Traumatherapie zu beginnen... Das sind s...
von Angelita
Fr 26. Okt 2007, 19:53
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Brauche ich Hilfe?
Antworten: 4
Zugriffe: 886

Hallo Tina Ich empfehle Ihnen dringend einen Facharzt aufzusuchen. Was Sie da beschreiben, muss sehr belastend sein. In einer Therapie können Sie ergründen, woher diese Bilder kommen, was Sie allg. ängstigt, wie Sie mit den Stimmungsschwankungen umgehen können, wie Sie sich schützen können usw. Auch...
von Angelita
Mi 17. Okt 2007, 15:17
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Muss mal Dampf ablassen
Antworten: 2
Zugriffe: 596

Hallo sonrix Das was Sie beschreiben, sollte in dieser Form und auf diese Art nicht passieren. Ich kann Ihren Unmut, Wut und Frustration sehr gut verstehen, denn in meiner Ausbildung musste ich auch eine/n Therapeuten/Therapeutin suchen. Da ist mir auch merkwürdiges passiert. Nun zum Einen hat der T...
von Angelita
So 7. Okt 2007, 12:04
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: ... und dann fehlten mir die Worte
Antworten: 1
Zugriffe: 1370

Hallo Mahela Wenn sich das nächste Mal die Gelegenheit ergibt würde ich das ganze gerne nochmal ansprechen. Aber nur, wenn ich es durchdacht habe und ich nicht nur Platitüden von mir gebe. Ich denke um Ihr Mitgefühl zu zeigen, müssten Sie sich nicht so viele Gedanken vorab machen. Echtes Interesse t...
von Angelita
So 7. Okt 2007, 11:33
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Supervision in der psychotherapie.
Antworten: 5
Zugriffe: 1006

Hallo Riemann Nein, eigentlich ist das nicht von der Therapierichtung/-methode abhängig. Eigentlich steht das bei allen Therapiemethoden in den Satzungen. Eigentlich sollten alle Therapeuten/innen regelmässig in Supervisionen gehen o. mindestens in Intervisionen - selbst die Versiertesten sollten di...
von Angelita
Di 25. Sep 2007, 19:55
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Depressionen
Antworten: 1
Zugriffe: 1314

Hallo Rose

Haben Sie die Depressionen an sich bemerkt o. war die Diagnose der Ärztin für Sie ganz neu? Können Sie wieder besser schlafen? Und wie geht es Ihnen mit der Migräne? Selbstverständlich geben Sie mir nur Antwort, wenn Sie mögen.

Es freut mich, dass es Ihnen wieder besser geht.

Zur erweiterten Suche