Die Suche ergab 146 Treffer

von Jenny Doe
Mo 9. Jun 2008, 08:09
Forum: Sonstiges
Thema: Trauma: "darüber reden" ist nicht immer die beste
Antworten: 2
Zugriffe: 2171

Trauma: "darüber reden" ist nicht immer die beste

Trauma: "darüber reden" ist nicht immer die beste Lösung 02.06.2008 http://www.kleinezeitung.at/magazin/wissen/1310668/index.do Eine US-Studie besagt, dass Schweigen auch eine gute Variante zur Bewältigung von Schockerlebnissen ist. Das weit verbreitete Dogma, dass Betroffene von schweren kollektiv...
von Jenny Doe
So 18. Mai 2008, 18:10
Forum: Sonstiges
Thema: Akteneinsicht / Aktenlöschung
Antworten: 3
Zugriffe: 1662

Hallo Moni, schau mal hier: Der BGH befürwortet deshalb eine duale Gestaltung der Unterlagen des Arztes, nämlich die Trennung der Aufzeichnungen in offenbarungspflichtige Befunde und Behandlungsfakten und nicht zu offenbarende persönliche Aufzeichnungen. Du hast ein Recht auf Einsicht in die Unterla...
von Jenny Doe
So 18. Mai 2008, 12:33
Forum: Sonstiges
Thema: Akteneinsicht / Aktenlöschung
Antworten: 3
Zugriffe: 1662

Hallo Moroni, ich habe hier: http://www.induzierte-erinnerungen.com/viewtopic.php?t=534 einiges rechtliche Sachen zusammengetragen. Vielleicht hilft Dir das weiter. Ich habe Einsicht in meine ambulanten Therapieaufzeichnungen bekommen, aber das ging nur über eine Anwältin. Von alleine rücken viele T...
von Jenny Doe
Mo 5. Mai 2008, 09:11
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: "Beschwerdestellen in der Psychiatrie"
Antworten: 0
Zugriffe: 2157

"Beschwerdestellen in der Psychiatrie"

Projekt "Beschwerdestellen in der Psychiatrie" beendet (naps/rh). Das bundesweit einzigartige Projekt der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) zur Förderung unabhängiger Beschwerdestellen in Deutschland, ist abgeschlossen. Das teilte die Leiterin Gudrun Uebele mit. Unterstützt wurde...
von Jenny Doe
Do 10. Apr 2008, 10:12
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Psychiater "kündigt" Therapie fristlos!
Antworten: 5
Zugriffe: 2100

Hallo nobbes, ich kann gut nachempfinden, was Du fühlst. Ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht wie Du. Auch meine Therapeutin setzte mich von einer Minute auf die nächste, ohne Vorankündigung und Abschiedsgespräch vor die Türe. Dem voraus ging, dass ich zwei Jahre lang nichts anderes getan habe, ...
von Jenny Doe
Do 3. Apr 2008, 08:06
Forum: Sonstiges
Thema: Manipulationen durch Therapeuten
Antworten: 1
Zugriffe: 882

Lügen vor Gericht
Sabine Rückert über falsche Zeugen vor Gericht
http://www.zeit.de/video/player?videoID=20080402334ddf
von Jenny Doe
Do 3. Apr 2008, 08:04
Forum: Sonstiges
Thema: Manipulationen durch Therapeuten
Antworten: 1
Zugriffe: 882

Manipulationen durch Therapeuten

Nichts als die Unwahrheit Die Zeit Nr. 15 Sabine Rückert vom 03.04.2008 (...) Und immer häufiger stoßen die Sachverständigen bei den Zeuginnen auf vermeintliche Erinnerungen, die ihnen in Wirklichkeit von Lebensberatern, Sektengurus oder Therapeuten, also von Ratgebern, bei denen sie in einer psych...
von Jenny Doe
Mi 5. Mär 2008, 20:38
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Bücher vom Antipsychiatrieverlag
Antworten: 5
Zugriffe: 1118

Ich habe das Buch "Gehirnwäsche. Macht und Willkür in der "systemischen Therapie" nach Bert Hellinger" von Elisabeth Reuter, weil es darin um iatrogen induzierte Missbrauchserinnerungenn geht - was ja auch meine Thematik ist.

Gruß
Jenny
von Jenny Doe
Mo 3. Mär 2008, 19:56
Forum: Anpassungsstörung und Posttraumatische Belastungsstörung (ICD-10:F4)
Thema: Nach Traumatherapiestunde mit Schwindel reagiert
Antworten: 8
Zugriffe: 2299

Re: Nach Traumatherapiestunde mit Schwindel reagiert

Nun denke ich mir, das mein zitternde Hand zwar weg ist, aber dafür der Schwindel gekommen ist. Hat das jemand von euch auch schon mal ähnliches Erfahren? Hallo mama-ines, was sagt denn Dein Arzt? Ich kenne das auch. Schwindelgefühl war bei mir zwei Jahre lang ein Dauerzustand. Erst als ich die Gef...
von Jenny Doe
So 2. Mär 2008, 20:09
Forum: Anpassungsstörung und Posttraumatische Belastungsstörung (ICD-10:F4)
Thema: Vergessenes Trauma
Antworten: 64
Zugriffe: 12344

Ich hatte bis zu der Erkrankung meines Mannes kein Trauma.... aber irgendwann hol es dich ein.. früher oder später holt es einen ein... und dann stehst vor einen Scherebnhaufen und verstehst die Welt nicht mehr. Machmal werden vergangene Ereignisse erst dann zu einer Belastung/zu einem Trauma, wenn...
von Jenny Doe
So 2. Mär 2008, 20:01
Forum: Anpassungsstörung und Posttraumatische Belastungsstörung (ICD-10:F4)
Thema: Vergessenes Trauma
Antworten: 64
Zugriffe: 12344

Wer in der Sprechstunde eines Therapeuten sitzt weiß in der Regel was für ein Problem zu Behandeln ist. *Nick* Ich hatte meinen Therapeuten klar und deutlich gesagt, worin mein Problem besteht, habe ihnen sogar noch die Ursache genannt, die mir bekannt war, ... aber irgendwie redete ich wohl gegen ...
von Jenny Doe
So 2. Mär 2008, 19:52
Forum: Anpassungsstörung und Posttraumatische Belastungsstörung (ICD-10:F4)
Thema: Vergessenes Trauma
Antworten: 64
Zugriffe: 12344

Hi, ich habe das eigentlich so verstanden das Jenny wegen psychischer Probleme hingegangen ist,aber nicht aufgrund eines Traumas das erst dort diagnostiziert wurde und nach ihren Empfindungen keins ist,es gibt ja eine Menge Gründe zum Therapeuten zu gehen. Das ist richtig. Ich habe mich wegen aktue...
von Jenny Doe
So 2. Mär 2008, 19:46
Forum: Anpassungsstörung und Posttraumatische Belastungsstörung (ICD-10:F4)
Thema: Vergessenes Trauma
Antworten: 64
Zugriffe: 12344

Wenn ich zu einem Therapeuten gehe weil ich ein paar Schwierigkeiten habe und dieser der Meinung ist das ich ein Trauma habe,kann es passieren das er mir meine Psyche regelrecht kaputt redet,wenn ich mich auch noch darauf einlasse stehe ich am Ende mit mehr problemen da als am Anfang und dann habe ...
von Jenny Doe
So 2. Mär 2008, 17:45
Forum: Anpassungsstörung und Posttraumatische Belastungsstörung (ICD-10:F4)
Thema: Vergessenes Trauma
Antworten: 64
Zugriffe: 12344

Hallo zusammen! Es genügt die subjektive Empfindung, dass "alles aus" Genau das ist ja mein Problem und meine Fragestellung. In jeder Therapie diskutiere ich endlos mit meinen Therapeuten rum, dass ich meine Kindheit nicht als Trauma erlebt habe. Sie hingegen sind der subjektiven Ansicht, dass das, ...

Zur erweiterten Suche