Die Suche ergab 146 Treffer

von Jenny Doe
So 22. Okt 2006, 05:51
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Sich nicht mehr kennen...
Antworten: 515
Zugriffe: 63533

Hallo Lucinda, Hallo ri! Wollte noch kurz was sagen. Ich wollte keinen angreifen oder so. Hätte mir vielleicht etwas mehr Zeit nehmen sollen um genauer zu erklären, was ich meine. Hatte so zwischen Tür und Angel geantwortet. Was mir halt auffiel war, also, als ich so begann diesen Thread zu lesen, d...
von Jenny Doe
So 22. Okt 2006, 05:34
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Kann man von Therapiesitzungen abhängig werden??
Antworten: 31
Zugriffe: 4058

Ich nochmal *Grins* aber was mir fehlt ist eine Person, also ein Mensch, der für mich da ist, da meine Familienangehörigen das nicht leisten (könnnen).. Vielleicht brauchst Du das eines Tages nicht mehr, sondern hast so viel Halt in Dir, dass Du dir selber was geben kannst, selber für Dich da sein k...
von Jenny Doe
So 22. Okt 2006, 05:29
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Kann man von Therapiesitzungen abhängig werden??
Antworten: 31
Zugriffe: 4058

Hallo cyber-grrrrl! Bist aber auch schon früh wach *Grins* Unangenehm finde ich es nicht, nur den Gedanken, daß auch dieses Verhältnis ein Ende haben wird *Nick* Das verstehe und kenne ich und war dann doch sehr überrascht als das Ende dann für mich okay war. Hätte ich nie gedacht. Ich dachte auch, ...
von Jenny Doe
Fr 20. Okt 2006, 16:06
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Kann man von Therapiesitzungen abhängig werden??
Antworten: 31
Zugriffe: 4058

Kennt das jemand von euch, daß man ständig wieder zum Therapeuten zurückwill und sich auslabern? Hallo cyber-grrrrl! Dann scheinst Du viel auf dem Herzen zu haben? Ich kenne das von meinen vergangenen Therapie auch. Bei meiner derzeitigen Therapeutin habe ich dieses Bedürfnis nur noch selten, was v...
von Jenny Doe
Fr 20. Okt 2006, 15:45
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Sich nicht mehr kennen...
Antworten: 515
Zugriffe: 63533

Hallo jemine!

Danke für das Zitat.

Gruß
Jenny
von Jenny Doe
Fr 20. Okt 2006, 15:19
Forum: Qualitätsmanagement in der Psychiatrie - Wie sind Ihre Erfahrungen?
Thema: Psychiatrische Diagnosen
Antworten: 9
Zugriffe: 21637

Hallo Schneewitchen! inzwischen hast du aber erkannt, dass multipel zu sein keine Störung ist,(...) Die Multiple Persönlichkeitsstörung ist eine schwere Störung. Menschen, die unter dieser Störung leiden, haben es sehr schwer in ihrem Leben. Nur sie trifft auf mich nicht zu. Ambivalente Gefühle, Gef...
von Jenny Doe
Fr 20. Okt 2006, 15:11
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Sich nicht mehr kennen...
Antworten: 515
Zugriffe: 63533

Hallo Lucinda! Ich wollte damit nur erklären (in diesem Falle ri, sie hatte ja die Diagnose DIS bekommen) Davon schreibt sie aber nichts. Sie schreibt nur von Anteilen, nicht von Innenpersonen, Amnesien, Switches, ... Sie schreibt nicht, dass sie diese Diagnose bekommen hat: Manchmal habe ich das Ge...
von Jenny Doe
Fr 20. Okt 2006, 10:01
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Sich nicht mehr kennen...
Antworten: 515
Zugriffe: 63533

Ich habe noch nicht alles gelesen. Möchte aber schon einmal zu den einigen Sätzen hier was sagen Hallo Lucinda! Diese Anteile, die Du da hast, die haben Dir allesamt wahrscheinlich das Leben gerettet. Bei den Meisten ist es so, dass in der Kindheit irgendwelche schlimmen Sachen erlebt wurden, und um...
von Jenny Doe
Mi 18. Okt 2006, 05:28
Forum: Qualitätsmanagement in der Psychiatrie - Wie sind Ihre Erfahrungen?
Thema: Psychiatrische Diagnosen
Antworten: 9
Zugriffe: 21637

denken Sie über Männer nach,über sexuellen Mißbrauch Kommt mir sehr bekannt vor. Genau das wurde mir 1992 auch gesagt und es kam bei mir zur Entstehung falscher Erinnerungen an einen sexuellen, und später rituellen, Missbrauch. Mein Vater wurde unschuldig bei der Polizei aktenkundig und mich trieb ...
von Jenny Doe
Mi 18. Okt 2006, 05:19
Forum: Qualitätsmanagement in der Psychiatrie - Wie sind Ihre Erfahrungen?
Thema: Psychiatrische Diagnosen
Antworten: 9
Zugriffe: 21637

Hat man sich erst einmal ein Bild einer Person gemacht, so bedarf es schon beeindruckender anderer Erfahrungen um zu einer Revision dieses Bildes zu kommen. Genau darin sehe ich auch das Problem. Ich habe in einem anderen Thread kurz erwähnt, dass bei mir fehldiagnostiziert und in Folge der Fehldia...
von Jenny Doe
Mi 18. Okt 2006, 05:00
Forum: Qualitätsmanagement in der Psychiatrie - Wie sind Ihre Erfahrungen?
Thema: Qualitätsmanagement
Antworten: 47
Zugriffe: 56600

Hallo zusammen! Bei meiner Beschäftigung mit dem Thema"Qualitätsmanagement in der Psychiatrie" stieß ich auf dieses Forum hier und dachte, ich melde mich mal an. Meine Meinung dazu ist, dass man das Qualitätsmanagement in der Psychiatrie aus zwei Perspektiven sehen kann. Für den Therapeuten mag das ...

Zur erweiterten Suche