Die Suche ergab 25 Treffer

von Ihor
Do 5. Dez 2019, 13:17
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: GdB Gutachten
Antworten: 12
Zugriffe: 1066

Re: GdB Gutachten

Ich wollte mich hier kurz melden. Mir geht so enorm beschissen, dass ich kaum es tippe. Also, im Januar ich sollte begutachtet werden. von Job-center. Weiss ich nicht, wie ich mich verhalten sollte. dazu keinen Schimmer, was schreibt aktuell meine behandelte Ärztin. Sie ist die absolute blöde Kuh. K...
von Ihor
Mo 4. Mär 2019, 14:30
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: GdB Gutachten
Antworten: 12
Zugriffe: 1066

Re: GdB Gutachten

Niemals, miemals ich hätte an den Gedsnken bekommmen, wenn ich dich lese, liebe mamschgerl, bei dir "narzisstische " Persönlichkeitstörung finden. Der Gutachter sollte selbst , verdammt, begutachtet werden. Und du kannst mir glauben, ich weiss das Fach von A bis Z, wie es die Russen sagen. Mein Gott...
von Ihor
Sa 8. Dez 2018, 17:13
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: GdB Gutachten
Antworten: 12
Zugriffe: 1066

Re: GdB Gutachten

Hi, mamschgirl, warum, verdammt tausendmal, du könntest nicht mit diesen Bürokraten ohne Herz und Seele mit-spielen? Jetzt, na ja, ich wollte wissen, was dich im schlimmsten Fall erwartet? Sanktionen? Lass dich virtuell drücken, wenn ich darf. Das ganze System ist total verrückt und bescheuert. Mach...
von Ihor
Sa 8. Dez 2018, 13:45
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: Psychopharmaka:Fluch oder Segen
Antworten: 1
Zugriffe: 750

Re: Psychopharmaka:Fluch oder Segen

Noch eine Seite von Österreich. Sie ist geschützt. Also "Https". https://www.medizin-transparent.at/antidepressiva-grosser-umsatz-keine-wirkung Einige Wissenschaftler meinen, dass SSRI gar nicht oder nicht gut für eine Therapie geeignet sind, ihre Wirksamkeit sei höchst fraglich. Zu ihnen zählt der ...
von Ihor
Sa 8. Dez 2018, 13:12
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: Psychopharmaka:Fluch oder Segen
Antworten: 1
Zugriffe: 750

Psychopharmaka:Fluch oder Segen

Halllo, wie die Deutschen es sehr ulkig, oder lustig ausdrücken, auf diesem Forum keine Sau interessiert sich für mich. Wenn jemand mich hier überhaupt liest. Daran ich habe das berechtigte Bedenken. Ich würde hier, also, postieren, oder präsentieren, die verschiedene Informations-Quellen. Die beref...
von Ihor
Di 4. Dez 2018, 14:53
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: Mein offener Brief an den Herrn Tom Bschor.
Antworten: 2
Zugriffe: 250

Re: Mein offener Brief an den Herrn Tom Bschor.

Danke sehr, mamschgerl. Ich wollte hier auch meinen langen Thread präsentieren. Auf dem anderem Forum, wo ich wieder gesppert wurde. Ohne wenn und aber. Liebe Mamschgerl, ich hatte immer gedacht, oder wenigstens gehofft, dass ich im demokratischen Land lebe. Was hierzlande passiert, ist einfach grau...
von Ihor
Mo 26. Nov 2018, 13:44
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: Mein offener Brief an den Herrn Tom Bschor.
Antworten: 2
Zugriffe: 250

Mein offener Brief an den Herrn Tom Bschor.

Hallo, ich weiss es nicht wer hier mich überhaupt lesen kann. Trotzdem ich schreibe es hier als die Rezension auf das neue Buch "Antidepressiva". Die Wahrheit. Das es ist wirklich tollles Buch, und sehr professionel, mit den soliden wiienschatlicnen Begründeungen, geschrieben. Das ist alles enorm in...
von Ihor
So 29. Apr 2018, 15:29
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Trevilor, welche Dosierung ist richtig?
Antworten: 5
Zugriffe: 3302

Re: Trevilor, welche Dosierung ist richtig?

Das teufliche Zeug, ich würde wegen dieses Gift zu grunde gehen. Aber ich habe es mir selbst eingebrockt.
von Ihor
Sa 28. Apr 2018, 15:35
Forum: Sind Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie entbehrlich oder unverzichtbar?
Thema: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein
Antworten: 26
Zugriffe: 809

Re: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein

Danke, mamschgerl, apropo, ich sollte mich korriegieren: Es war 112,5 mg. Und dann 37,5 mg. Interesanterweise, mehr als 3 Monate war einigermassen passabel. Es gibt keinen Fachmann, welchem ich vertrauen kann. Auf sich selbst gestellt.

Schöne WE dir.


LG.

Igor.
von Ihor
Fr 27. Apr 2018, 14:15
Forum: Sind Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie entbehrlich oder unverzichtbar?
Thema: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein
Antworten: 26
Zugriffe: 809

Brauche Rat!!!

Hi, nochmal liebe Leute. Wahrscheinlich, jemand kann oder könnte auf meine Frage etwas konkrete zu empfehelen. Also, ich habe 3 oder mehr Monate Venlafaxin von 75,0 mg auf 37,5 mg reduziert. Dann nach so vergleichweise großer Frist die Depression ist wieder zurückgekommen. Einige Zeit ich habe versu...
von Ihor
Mi 25. Apr 2018, 18:54
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Depression-Neue Hoffnung
Antworten: 10
Zugriffe: 288

Re: Depression-Neue Hoffnung

Hi, mamschgerl, so interesaanter Nickname....lol...Ich habe diese Dokumentation auf ARD schon früher angeschaut. Die Freundin von meinem Sohn hat es mir empfohlen. Ich denke, es wäre echt sehr so wie einfach, mit dem Bio-Kulturen, die entzündende Prozesse abbbremsen, oder die freie radikale abtöten,...
von Ihor
Mi 25. Apr 2018, 18:14
Forum: Sind Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie entbehrlich oder unverzichtbar?
Thema: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein
Antworten: 26
Zugriffe: 809

Re: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein

Ich bin so absolut verzweifelt..... Wieder mein Thread wurde gelöscht. Ich kopiere das alles hier: Hi, ich war fast auf allen deutschsprächigen Foren gesperrt. Meine Beiträge wurden gelöscht. Obwohl deutsch nicht meine Muttersprache ist. Ich bin der russiche Jude aus der ehemaligen SU. Lebe hier sei...
von Ihor
Fr 13. Okt 2017, 20:32
Forum: Sind Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie entbehrlich oder unverzichtbar?
Thema: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein
Antworten: 26
Zugriffe: 809

Re: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein

Danke, mamschgerl. Aber ich heisse wirklich Igor. lol....Die traurige Geschichte, alles Log und Trug. So sagt man hierzulande....? Aber Gott sei Dank, du hast intuitiv die richtige Entscheidung getroffen. Gibt es viele sehr gute Foren , Z.B. ADFD, aber ich wurde dort gesppert auf ewig, alle meine Be...
von Ihor
Do 12. Okt 2017, 06:08
Forum: Sind Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie entbehrlich oder unverzichtbar?
Thema: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein
Antworten: 26
Zugriffe: 809

Re: Ich habe die enorme Angst, gegen meinen Willen eingesperrt zu sein

Danke nochmal. Du hast recht, eigentlich. Total. Denn die andere Ärztin hat mir beraten, nochmehr Venlafaxin zu erhöhen. Die andere Ärztin also auch mir Diazepam-Tropfen und Clonazepam hat verschrieben. Also ich besuchte die zwei verschiedene Ärte, die mir mehr und mehr verschrieben haben. Aber dies...

Zur erweiterten Suche