Die Suche ergab 10 Treffer

von a-lethe-ia
Di 18. Nov 2008, 20:01
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Aggressionen & Liebe
Antworten: 7
Zugriffe: 1033

Ich vermute dass man bei dir eine borderlien störung disgnotizieren könnte... ist es nur ein springen in emotionen, oder ist die bindung zu mitmenschen davon betroffen? also z.b eine art (simple gesagt) schwarz weiss denken, also nur gut oder schlecht, wenn jemand etwas gutes tut liebt man ihn abgöt...
von a-lethe-ia
Di 18. Nov 2008, 19:59
Forum: Zwangsstörung, Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, Zwangsimpulse (ICD-10:F4)
Thema: sind das zwänge??
Antworten: 4
Zugriffe: 1659

kannst du anders? kannst du ungeschminkt aus dem haus? ich denke eher dass du n problem mit dir selbst hast. kein zwang, du musst nichts wiederhoen. eher angst. angst nicht anerkannt und geliebt zu werden, abgelehnt zu werden.. du solltest ueberlegen,warum das so ist, warum du allen gefallen musst.....
von a-lethe-ia
Di 18. Nov 2008, 17:10
Forum: Sonstiges
Thema: Schuldunfähigkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 1460

so ungenau wie du dich ausdrückst kann man das nicht beantworten.
was hast du getan
warum sollst du unfähig sein (also z,b substanzinduziert oder wegen psychokram)

das wäre schonmal gut zu wissen...
von a-lethe-ia
Di 18. Nov 2008, 17:02
Forum: Sind Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie entbehrlich oder unverzichtbar?
Thema: Fürchterliche Fehlbehandlungen und Diagnostik
Antworten: 16
Zugriffe: 15130

zynische antwort gefällig? probiers mit opiaten. einige opiate haben eine begelte antidepressive und antipsychotische wirkung udn einige psychotiker, die sich ne sucht angelacht haben aus ihrer verzweiflung berichten,dass sie, seitdem sie in substitution sind keinerlei psychotische phasen mehr haben...
von a-lethe-ia
Di 18. Nov 2008, 16:20
Forum: Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?
Thema: Erkrankung an Schizophrenie - Was NUN?
Antworten: 3
Zugriffe: 1865

mal ein link (ich hafte nicht^^)
http://www.psychosezentrum.de/

eventuell koennen die menschen weiterhelfen, bzw auch an fachärzte weiterleiten, die diesbezüglich kompetenzen haben und das gut einordnen koennen.
von a-lethe-ia
Di 18. Nov 2008, 16:11
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Aggressionen & Liebe
Antworten: 7
Zugriffe: 1033

Hattest du das schon immer und verschlimmert sich das oder istdas was akut ungewöhnliches, was man mit dieser durchaus existenten belastung erklären könnte?
von a-lethe-ia
Di 18. Nov 2008, 16:08
Forum: Sprachstörungen, Legasthenie, Autismus, andere Entwicklungsstörungen (ICD-10:F8)
Thema: Wer hat Erfahrung mit Risperdal bei Kindern???
Antworten: 5
Zugriffe: 8861

mah, ist doch gut so, interessiert mich ja. aber er versteht schon, das die schule dann "besser" ist? ja, selbst ich hatte anfangs probbleme mit unserem apsie, weil es einfacha nders und gewöhnungsbedürftig ist,auch diese sehr gleichbleibende sprachmelodie z,b.. einen tip zu geräuschen im kopf- wenn...
von a-lethe-ia
Mo 17. Nov 2008, 21:42
Forum: Sprachstörungen, Legasthenie, Autismus, andere Entwicklungsstörungen (ICD-10:F8)
Thema: Wer hat Erfahrung mit Risperdal bei Kindern???
Antworten: 5
Zugriffe: 8861

habt ihr ne begleitende psychotherapie? und die autoaggresivität.. aus wlchem grund? sich selbst fühlen? also eine grenze definieren zwischen ich und aussenwelt etc? wie kommt ihr damit klar? wenn ihr ne thera macht-ist die auch begleitend für euch? was n rebound ist weisst du?.. aber wenn es noch a...
von a-lethe-ia
Mo 17. Nov 2008, 18:45
Forum: Sucht und Abhängigkeit (ICD-10:F1)
Thema: angst vor mrdikamentenabhängikkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 8613

Zopiclon macht körperlich nicht abhängig. Wie es mit der psychischen Abhängigkeit aussieht, ist wohl auch von Mensch zu Mensch verschieden. Sorry, aber das ist Unfug. Auch bei den sogenannten Z-benzos=zpliclon und Zolpidem kann es zu gewöhnung und entzug kommen. Die binden zwar an anderen rezeptore...
von a-lethe-ia
Do 13. Nov 2008, 20:05
Forum: Sprachstörungen, Legasthenie, Autismus, andere Entwicklungsstörungen (ICD-10:F8)
Thema: Wer hat Erfahrung mit Risperdal bei Kindern???
Antworten: 5
Zugriffe: 8861

Hallo offi.. Ich habe leider keine Informationen,sondern nur fragen. Risperdal ist ja ein ziemliches hammerNL. Eines der stärkten Neuroleptika überhaupt und, m.E auch nicht ungefährlich. Daher ist die verordnung wohl genau zu prüfen.. welchen Grund hatte es denn, dass man das verschrieben hat? Also ...

Zur erweiterten Suche