Die Suche ergab 42 Treffer

von FallingDown
Mo 30. Mär 2009, 09:11
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Medikamente bei Borderline PS?
Antworten: 8
Zugriffe: 2750

Na das kommt wohl auf die Betrachtung an...
von FallingDown
Mo 23. Mär 2009, 20:27
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Quetiapin (Seroquel)
Antworten: 8
Zugriffe: 2582

Hi,

also seit ich Seroquel nehme, sind die Werte gestiegen. Klar werden alle Medis über die Leber abgebaut, allerdings ist Seroquel - laut Doc - wohl aber ein recht extremes Medikament.
von FallingDown
Sa 21. Mär 2009, 19:38
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Quetiapin (Seroquel)
Antworten: 8
Zugriffe: 2582

Also wie gesagt, ich kann ja nur sagen was meine Ärztin sagte: Es gäbe kein Äquivalent zu Seroquel. Aber kann natürlich auch falsch sein... wär bei der Ärztin nicht das erste Mal.

Und ja, ich hab morgens, abends und nachts Seroquel genommen. *kotz*
Bald weg von dem Mist, zum Glück!
von FallingDown
Fr 20. Mär 2009, 09:54
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Medikamente bei Borderline PS?
Antworten: 8
Zugriffe: 2750

Hi,

also insgesamt habe/hatte ich:

Seroquel
Citalopram/Cipralex
Atosil
Pipamperon
Promethazin
Amitriptylin

Das wars glaub.
von FallingDown
Fr 20. Mär 2009, 09:52
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Quetiapin (Seroquel)
Antworten: 8
Zugriffe: 2582

Also zu Spitzenzeiten morgens 50, abends 50 und zur Nacht 100 mg.

Derzeit sind es nur abends 50 mg.

Also mir sagte die Ärztin, daß es noch kein Medikament wie Seroquel gibt, daß dies derzeit das einzige mit dem Wirkungsgrad sei.
von FallingDown
Do 19. Mär 2009, 14:50
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Quetiapin (Seroquel)
Antworten: 8
Zugriffe: 2582

Hi,

also ich bin grad dabei nahc über einem Jahr Seroquel abzusetzen.
Einfach weil das Zeug tierisch auf die Leber geht.
Bei Abklärung mit meiner (jetzt dann Ex-)Psychiaterin hieß es, es gibt noch nichts äquivalentes zu Seroquel.
von FallingDown
Do 19. Mär 2009, 14:45
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Medikamente bei Borderline PS?
Antworten: 8
Zugriffe: 2750

Hi,

gegen? Hm gute Frage. Ich lief ne Weile mit der Diagnose rum, bin sie zum Glück aber los.

Ich bekam vorallem Antidepressiva (Citalopram/Cipralex), in der Klinik noch Tavor, Seroquel (gerade am Absetzen) usw.
von FallingDown
Mo 16. Mär 2009, 10:56
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Betroffene für Stern TV Reportage gesucht
Antworten: 1
Zugriffe: 1502

Ist das denn zu fassen?! Wie penetrant kann man sein?! Wie oft soll das denn noch gepostet werden? :evil: Wenn jemand im TV sein wollte, dann hätte er sich gemeldet. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, daß die angesprochnen Betroffenen sich für ihre Krankheit schämen und daher sicher nicht einfach so...
von FallingDown
Mo 2. Mär 2009, 12:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Diese verdammten Durchhänger...
Antworten: 5
Zugriffe: 1998

Hey ihr,

also ich tret mir selbst mächtig in den Ar... Hab heute gesaugt, gewischt und Badezimmer grundgereinigt. War dringend nötig.
Aber dafür bin ich nu echt im Eimer. Total kaputt. :roll:

@ B48: Nein, aber was hat das mit der Sache zu tun?
von FallingDown
Fr 27. Feb 2009, 10:32
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Gewichtszunahme durch Antidepressiva?
Antworten: 9
Zugriffe: 9345

Ich hab auch etliche Kilo zugenommen seit ich die Medis nehme (Citalopram, Seroquel). Bin froh wenn ich den Mist los bin. ich hab eh schon Gewichtsprobleme gehabt.
von FallingDown
Mi 25. Feb 2009, 20:59
Forum: Diagnostik und Differentialdiagnostik
Thema: 3 Ärzte, Verschiedene Diagnosen, welche stimmt ???
Antworten: 17
Zugriffe: 11211

Dann halte uns auf dem Laufenden! :)
von FallingDown
Mi 25. Feb 2009, 20:59
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Diese verdammten Durchhänger...
Antworten: 5
Zugriffe: 1998

@ Blackwing: Hatte heute Therapie. Die Thera sagte mir auch, daß diese Phase sehr ernst zu nehmen wäre. Ich solle mit allen im Umfeld Klartext reden, daß es ernst ist und ich ohne Hilfe da nicht rauskomme. Ich solle versuchen mich zu stabilisieren, aber vorrangig wäre die Suche nach einem neuen Psyc...
von FallingDown
Mi 25. Feb 2009, 15:22
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: RE: VERWARNUNG
Antworten: 1
Zugriffe: 3152

Spart euch das Gelaber einfach. Hier kommt eh keiner mit was der Nonsense soll!
von FallingDown
Di 24. Feb 2009, 14:03
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Diese verdammten Durchhänger...
Antworten: 5
Zugriffe: 1998

Diese verdammten Durchhänger...

Hallo Leute, ich muß mich mal über mich selbst auskotzen. Seit Tagen habe ich eine so nervige Lustlosigkeit, es macht mich halb wahnsinnig! Zu allem muß ich mich zwingen, es ist einfach ätzend! Schon lange wollte ich unsere Bude richtig auf Vordermann bringen, wischen usw. Aber ich krieg den Arsch n...
von FallingDown
Di 24. Feb 2009, 14:01
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: RE: VERWARNUNG
Antworten: 1
Zugriffe: 3152

Was hast du denn für ein Problem?!

Zur erweiterten Suche