Die Suche ergab 29 Treffer

von Goj
So 5. Okt 2008, 22:20
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: Angehörige von Schizophrenie-Erkrankten
Antworten: 26
Zugriffe: 12908

Leider fällt es mir manchmal schwer mit ihm umzugehen. Er hat immer wieder Phasen in denen er sehr emotionslos und distanziert ist, ich habe dann immer das Gefühl, ich nerve oder störe ihn. Außerdem hat er oft etwas gleichgültiges, als ob ihm alles egal ist das kenn ich sehr von mir selbst. meiner ...
von Goj
So 5. Okt 2008, 21:16
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Bedeutet das Therapieende? Hiiilfe
Antworten: 5
Zugriffe: 1604

das ist so hier in einem internetforum schwer einzuschätzen, was deine therapeutin genau bezwecken will. möglichkeiten die ich einfach mal in den raum werfen will: - sie will ein bischen druck aufbauen, damit du mal ein wenig in die gänge kommst - sie vermutet, dass ein weiterer verlängerungsantrag ...
von Goj
So 5. Okt 2008, 20:50
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Burnout in der Familie
Antworten: 3
Zugriffe: 916

würde es deine frau denn arbeitsmässig entlasten, wenn du in psychiatrische behandlung gingst? denn dann wäre euch beiden geholfen. empfehlen würd ich es dir so oder so, denn burnout ist bei der richtigen behandlung verhältnismässig gut zu bekämpfen und man kann durchaus wieder ganz der alte werden ...
von Goj
So 5. Okt 2008, 20:41
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Wie geht es weiter?
Antworten: 3
Zugriffe: 844

als schlafmittel, die nicht abhängig machen, gibt es, wie bereits erwähnt, niederpotente neuroleptika und auch manche antidepressiva. den arzt fragen lohnt sich! (ich nehm seit einem guten jahr dominal) kann man gegebenenfalls auch abwechseln, wenn man sorge hat, dass sie unerwartete nebenwirkungen ...
von Goj
Mo 25. Aug 2008, 00:33
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Psychose (Verfolgungswahn, Angst, Unruhe)
Antworten: 20
Zugriffe: 4206

Ist es denn oft so, dass Wahnvorstellungen im Nachhinein verleugnet werden? Muss der Betroffene denn noch tiefer fallen, damit er sich auf Hilfe einlässt? ja und ja. das ist das, was man im allgemeinen als fehlende krankheitseinsicht versteht. gibt hier glaub auch nen aktuellen thread dazu. und das...
von Goj
So 24. Aug 2008, 12:25
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: paranoide psychose f.20
Antworten: 38
Zugriffe: 6465

das ist eh eine sauerrei. da wird einem groß und breit eingebleut auf frühwarnsymptome zu achten und gegebenenfalls schnellst möglich hilfe aufzusuchen und dann wird man abgewiesen, weil die kliniken überfüllt sind :stupid:
von Goj
Fr 22. Aug 2008, 22:46
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: paranoide psychose f.20
Antworten: 38
Zugriffe: 6465

mir ist klar,das wenn ich mich mit dieser thematik mehr oder weniger auseinander setze,selbst was an der klatsche bekomme. keineswegs. das einzige was passieren kann, wenn man sich mit psychischen krankheiten auseinandersetzt ist, dass man seinen kindlichen glauben daran verliert, dass das ich-gefü...
von Goj
Do 21. Aug 2008, 17:42
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: paranoide psychose f.20
Antworten: 38
Zugriffe: 6465

@hilflosigkeit der satz "einmal schizophren, immer schizophren" stimmt leider. selbst wenn man viele jahre komplett symtomfrei ist, kann es immer wieder zu neuen psychotischen phasen kommen. faktoren die eine neue psychotische phase auslösen können sind unter anderem eben emotionaler stress (das wov...
von Goj
Do 21. Aug 2008, 17:20
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Schizoider Partner...wie ihm helfen?
Antworten: 30
Zugriffe: 4130

@annchris das nennt man heutzutage schizoaffektive störung zum thema: ich find das hört sich der beschreibung nach nicht sonderlich nach schizoider ps an. und wie das für mich klingt, leidest du auch garnicht so sehr darunter, dass er öfters mal alleine sein will, sondern eher darunter, dass er öfte...
von Goj
Di 19. Aug 2008, 18:55
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: paranoide psychose f.20
Antworten: 38
Zugriffe: 6465

Goj - ist das ne Abkürzung für ne indische Liebesstellung?
nein, gojim ist der jüdische ausdruck für ungläubige.
von Goj
Di 19. Aug 2008, 18:53
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Stürze ich schon wieder ab?
Antworten: 2
Zugriffe: 715

also aus meiner sicht heraus, ist der freund, mit dem du gut zusammenleben kannst, aber nicht liebst, das beste was dir widerfahren konnte. deine sonstigen liebschaften sind schnell und intensiv, aber ebensoschnell sind sie auch wieder vorbei und enden nicht selten in einem drama. von drogen sollest...
von Goj
Di 19. Aug 2008, 17:16
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: paranoide psychose f.20
Antworten: 38
Zugriffe: 6465

Es ist halt doch einfacher der Freundin Tabletten zu verpassen als sich in die komplexe Materie reindenken zu wollen. deine ansicht fand sie wohl als unsinnig und du beleidigst gleich wieder mit der unterstellung dass sie sich nicht für die krankheit interessieren würde, sondern nur pillen geben wi...
von Goj
Di 19. Aug 2008, 15:54
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: paranoide psychose f.20
Antworten: 38
Zugriffe: 6465

PS: Erinnert irgendwie an den Realschüler... oder sehe ich da was falsch redbaron?
liegt vielleicht daran, weil du immer den selben mist schreibst.
von Goj
Mo 18. Aug 2008, 00:42
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Klinik aber arbeitslos.
Antworten: 10
Zugriffe: 2276

wenn du dich nicht in der lage fühlst, bis zum klinikaufenthalt noch zu arbeiten, dann kannst du dich auch einfach krankschreiben lassen und diese dem arbeitsamt geben. da muss man sich nicht gleich arbeitsunfähigkeit attestieren lassen.
von Goj
Di 12. Aug 2008, 01:35
Forum: Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?
Thema: den umgang mit anderen
Antworten: 2
Zugriffe: 1654

gefühle unterdrücken ist nie gut. auch eine wut darf man kontrolliert rauslassen. aber es ist immer gut zu wissen, was man eigentlich will und was man z.b. von dem aktuellen gespräch erwartet. so passiert es seltener, dass man nur von dem gelenkt wird, was die gefühle gerade so meinen. das kann näml...

Zur erweiterten Suche