Die Suche ergab 32 Treffer

von Lutz
Mo 25. Aug 2008, 16:04
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: Hatte Britney Spears eine Psychose ? Spears ist die Dümmste
Antworten: 8
Zugriffe: 3411

Ich bin auch schon ohne Höschen vor die Tür, sogar vollkommen ohne Kleider. Hatte ich doch glatt vergessen mich anzuziehen.

Gruß
Lutz
von Lutz
Sa 16. Aug 2008, 15:09
Forum: Persönlichkeitsstörungen (ICD-10:F6)
Thema: Pädophilie - Bewertung bei Begutachtungen (Rente & GdB)
Antworten: 45
Zugriffe: 18300

Es wird wohl kaum jemand Krankenpfleger werden wollen um sich sexuell vergehen zu können, z.B..

Zur zweiten Frage: Die aktuelle Gesetzeslage kenne ich nicht. Auf jeden Fall wäre es ethisch verwerflich.

Gruß
lutz
von Lutz
Sa 16. Aug 2008, 14:50
Forum: Persönlichkeitsstörungen (ICD-10:F6)
Thema: Pädophilie - Bewertung bei Begutachtungen (Rente & GdB)
Antworten: 45
Zugriffe: 18300

Die magische Grenze liegt sogar bei 16 Jahren und für Erwachsene bei 18!!!! Jahren.
Im intimen Umgang mit Patienten kann bei jedem irgendwann der Wunsch enstehen. Allerdings ist ein Kinderherz viel leichter zu erobern als das eines Erwachsenen.


Gruß
Lutz
von Lutz
Di 12. Aug 2008, 18:39
Forum: Persönlichkeitsstörungen (ICD-10:F6)
Thema: Pädophilie - Bewertung bei Begutachtungen (Rente & GdB)
Antworten: 45
Zugriffe: 18300

Ich frage mich nur, was man Kindern, die man "geliebt" hat, bis dahin schon angetan hat.

Gruß
Lutz
von Lutz
So 10. Aug 2008, 03:31
Forum: Persönlichkeitsstörungen (ICD-10:F6)
Thema: Pädophilie - Bewertung bei Begutachtungen (Rente & GdB)
Antworten: 45
Zugriffe: 18300

Sexuelle Vergehen an Kindern ist ein kriminelles Delikt.
Also gehört ein Pädophiler zu den kriminellen Geisteskranken.

Das Kriminalität ist mit Sicherheit keine Behinderung und Frührentner wirst du auch nur, wenn du eine blütenweiße Weste hast.

Null Chance!!!!!!!!!!"

Gruß
Lutz
von Lutz
Mi 23. Jul 2008, 10:58
Forum: Gesundheitspolitik und Ethik
Thema: k-pax......
Antworten: 12
Zugriffe: 11032

Na klaro, fressen und gefressen werden, ist das schönste was es gibt auf Erden.

Wer sagt den, das der Kpax-er kein Außerirdischer einer höheren Zivilisation war.

Gruß
Lutz
von Lutz
Do 17. Jul 2008, 16:46
Forum: Intelligenzminderung (ICD-10:F7)
Thema: Newsletter der Neurologen und Psychiater
Antworten: 13
Zugriffe: 16903

Vereinfacht gesagt ja. Genau mußt du dir das von einem Fachmann/Frau erklären lassen. Schizophrene schaffen meist nur den Hauptschulabschluß. Genau das habe ich geschafft und 3 Berufe gelernt. Allerdings ohne Prüfung. Ich bin allerdings, der Meinung, das es nicht an der Schizophrenie liegt!!!!!!!! G...
von Lutz
Do 17. Jul 2008, 16:00
Forum: Intelligenzminderung (ICD-10:F7)
Thema: Newsletter der Neurologen und Psychiater
Antworten: 13
Zugriffe: 16903

Du mußt dir nur klar machen, das zwischen Schizoprenie und Psychose prinzipielle Unterschiede bestehen.

Lutz
von Lutz
Do 10. Jul 2008, 23:15
Forum: Intelligenzminderung (ICD-10:F7)
Thema: Newsletter der Neurologen und Psychiater
Antworten: 13
Zugriffe: 16903

Der Artikel hat zwei Themen. Zum einen kognitive Probleme bei gut intelligenten Schizophrenen, die reversivel sind. Zum anderen sagt der Artikel aus, daß Menschen mit einer genetischen oder erworbenen (etwa durch Sauerstoffmangel unter der Geburt oder einer Infektion) Intelligenzminderung häufig au...
von Lutz
Do 10. Jul 2008, 20:54
Forum: Intelligenzminderung (ICD-10:F7)
Thema: Newsletter der Neurologen und Psychiater
Antworten: 13
Zugriffe: 16903

>lieber Gruß Remedias PS: Auch ein Trauma verursacht keine bleibenden Hirnschäden> Möglich, aber nicht bewiesen. Reversibel ist die Intelligenzminderung nur bei fachmännischer Therapie. Du kannst mir nicht weißmachen, das durch deine 5 Minuten Arztgespräche deine Behinderungen revwersibel werden. Ps...
von Lutz
Do 10. Jul 2008, 20:31
Forum: Intelligenzminderung (ICD-10:F7)
Thema: Newsletter der Neurologen und Psychiater
Antworten: 13
Zugriffe: 16903

Da steht das die psychisch Kranken aufgrund ihrer Intelligenzminderung krank werden. Die meisten haben doch wohl eine höhere Schulbildung. Meiner Meinung nach ensteht die Intelligenzminderung oder sogar Hirnschäden durch Fehlbehandlung oder falsche bzw. keine Therapie. Ich war letztes Jahr zum erste...
von Lutz
Do 10. Jul 2008, 19:41
Forum: Intelligenzminderung (ICD-10:F7)
Thema: Newsletter der Neurologen und Psychiater
Antworten: 13
Zugriffe: 16903

Newsletter der Neurologen und Psychiater

Psychotiker sind geistig behindert und werden auch so behandelt.

Mal wieder vollkommener Unsinn.

Lest hier:
http://www.neurologen-und-psychiater-im ... 4&nodeid=4

Gruß
Lutz
von Lutz
Mo 7. Jul 2008, 23:30
Forum: Gesundheitspolitik und Ethik
Thema: k-pax......
Antworten: 12
Zugriffe: 11032

Ich bin kein Maniker. Eher Paranoiker auf dem Wege der Besserung. Wenn man die "Paranoia" erkennt hat man weniger Angst vor ihr.

Im Moment habe ich keinen Führerschein mehr und habe mir deswegen ein Elektrofahrrad gekauft. Umweltfreundlich und spritsparend.

Gruß
Lutz
von Lutz
So 6. Jul 2008, 21:20
Forum: Gesundheitspolitik und Ethik
Thema: k-pax......
Antworten: 12
Zugriffe: 11032

Genau, als Ausgeschlossener, Verdammter und Verfluchter ist es leicht sich unterzuordnen.

*letzfetz*

Gruß
Lutz
von Lutz
So 6. Jul 2008, 21:16
Forum: Persönlichkeitsstörungen (ICD-10:F6)
Thema: Love-shyness - etwa liebesschüchtern - Schüchternheit?
Antworten: 24
Zugriffe: 8696

Muß Liebe schön sein. Ich habe mich immer gefragt, wie Köka es trotz seiner beschränkten Zeit schaft immer online zu sein?

Gruß
Lutz

Zur erweiterten Suche