Die Suche ergab 11 Treffer

von Silence
Mo 14. Jul 2008, 11:27
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: Angstpsychose
Antworten: 3
Zugriffe: 4408

man wollte mit dem begriff angstpsychose deutlicher machen, dass es sich um eine weit gravierendere bzw. ausgeprägtere form handelte als es bei der angstneurose der fall war. heute wird mit dem begriff angststörung das alles nicht mehr so stark differenziert (außer in den akten).

lg silence
von Silence
Sa 12. Jul 2008, 10:53
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: Angstpsychose
Antworten: 3
Zugriffe: 4408

hallo, es gibt verschiedene formen, z.b. die phobie, darunter die soziale phobie, die agoraphobie (darunter versteht man die angst vor orten aus denen man nur schwer entkommen kann falls es zu einem angstanfall kommt) und die spezifische phobie (angst vor bestimmten dingen/tieren/etc. z.b. spinnenph...
von Silence
Fr 11. Jul 2008, 22:39
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Levomepromazin
Antworten: 2
Zugriffe: 1478

hallo terrorkruemel, ja ich musste einige monate levomepromazin in form von nozinan einnehmen. bei mir hatte es extremst dämpfend und müde machend gewirkt. das problem war, dass ich mich eine halbe stunde nach einnahme kaum noch auf irgendetwas genau konzentrieren konnte, auch nicht auf längeren zei...
von Silence
Fr 11. Jul 2008, 22:20
Forum: Sind Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie entbehrlich oder unverzichtbar?
Thema: Zwangseinweisung bei Volljährigkeit?
Antworten: 13
Zugriffe: 12395

hallo, ich bin zwar noch nicht ganz volljährig hab aber leider schon ziemlich viele erfahrungen in der psychiatrie machen müssen. wenn man zwangseingewiesen wird, dann kann man so alt wie man will sein, dann muss man definitiv in die klinik. wie lange der patient in der klinik bleiben muss hängt von...
von Silence
Do 10. Jul 2008, 19:29
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Schilddrüsenunterfunktion durch Neuroleptika?
Antworten: 8
Zugriffe: 7589

wirklich? danke für die information! hoffe, dass es bei reduzieren der medikamente dann besser wird, da eine hypothreose ja oft auf lebzeiten bleibt.
von Silence
Mi 9. Jul 2008, 11:15
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Schilddrüsenunterfunktion durch Neuroleptika?
Antworten: 8
Zugriffe: 7589

danke für die antwort, könnte so etwas durch die starke medikation ausgelöst werden? wie gesagt, hab vorher nie probleme mit der schilddrüse gehabt und nun nach der mdk plötzlich...

lg
von Silence
Di 8. Jul 2008, 20:32
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Schilddrüsenunterfunktion durch Neuroleptika?
Antworten: 8
Zugriffe: 7589

hallo,

danke für die antwort aber die schilddrüse kann bei mir die bipolare störung nicht ausgelöst haben, da ich schon vor dem klinikaufenthalt und auch wärenddem mehrere blutuntersuchungegen gehabt habe; die probleme mit der schilddrüse kamen erst später...

lg silence
von Silence
Di 8. Jul 2008, 14:39
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Schilddrüsenunterfunktion durch Neuroleptika?
Antworten: 8
Zugriffe: 7589

Schilddrüsenunterfunktion durch Neuroleptika?

hallo allerseits, war einige monate lang in der klinik auf grund meiner bipolaren störung. da die depression psychotisch verlief wurde ich mit medikamenten regelrecht zugeschüttet (u.a. zyprexa, seroquel, mirtabene, nozinan, gladem,...). muss jetzt noch immer viele nehmen und jetzt wurde bei einer b...
von Silence
So 25. Mai 2008, 17:16
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: Geborgenheit-die Falle!
Antworten: 6
Zugriffe: 4362

ich meins nicht dass ich mich wohl gefühlt hab, das waren die längsten monate meines lebens! aber bei mir war es zumindest so, dass sich die ärzte und schwestern sehr bemüht haben, dass es den patienten den umständen entsprechend gut geht. die zeit in der klinik war die härteste, die ich bisher durc...
von Silence
So 25. Mai 2008, 15:19
Forum: Gedanken zu einer neuen, anderen, besseren Psychiatrie
Thema: Geborgenheit-die Falle!
Antworten: 6
Zugriffe: 4362

Ich habe mich schon geborgen gefühlt. War vier Monate in der Klinik, eineinhalb davon geschlossen und kann mich nicht beklagen. Natürlich ist es nicht wie zu Hause aber ich denke schon, dass (gute) Ärzte einem ein guter Beistand in der schweren Zeit sein können...

mfg domy :)
von Silence
Mi 27. Feb 2008, 18:53
Forum: Depression, Manie, bipolare Störungen und andere affektive Störungen (ICD-10:F3)
Thema: Depression
Antworten: 1
Zugriffe: 1909

Hallo Roland, ich bin zurzeit glücklicher Weise nicht mehr depressiv, war jedoch vor einem Monat noch in der Depression. Ich bin erst 16 und schon jetzt wurde bei mir Bipolar diagnostiziert und musste über 3 Monate in der Psychiatrie verbringen, weil meine Eltern und meine Lehrer in der Schule sich ...

Zur erweiterten Suche